Direkt zum Inhalt
Totale Freude über die vielen Gäste und die erfolgreichen fünf Jahre

Linsberg Asia feiert fünfjähriges Jubiläum

12.08.2013

Bad Erlach. Am 8. August 2008 hat die Therme Linsberg Asia ihre Toren geöffnet und sich mit einem gelungenen Brückenschlag zwischen "Ost" und "West" als Fixstern am heimischen Thermenmarkt positioniert. In den fünf Jahren des Bestehens haben es sich bereits 1.250.000 Erholungssuchende in der Therme gutgehen lassen.

Die Therme Linsberg Asia feiert ihr fünfjähriges Bestehen. Geschäftsführer, Ing. Walter Kois, MBA, meint daher stolz: "Nach nunmehr fünf Jahren hat sich die Therme Linsberg Asia mit ihrer Ausrichtung auf Ruhe, Entspannung, Inspiration und Regeneration mit asiatischem Themenbezug am Markt gut etabliert und wird von unseren Gästen sehr gut angenommen". Gästeumfragen und Besuchertreue bestätigen die hervorragende Arbeit des gesamten Linsberg Asia Teams. Auch Klubobmann Mag. Klaus Schneeberger, in Vertretung des LH Dr. Erwin Pröll, ist begeistert: "Wir alle können stolz sein, was hier auch mithilfe der Regionalförderung der Wirtschaftsagentur des Landes Niederösterreich, der "ecoplus", entstanden ist. Die Therme Linsberg Asia hat in den vergangenen fünf Jahren zu einer erfolgreichen Entwicklung der Region hin zu einer Region der Erholung und Wellness geführt.“ Davon ist auch Nationalrat Bürgermeister Hans Rädler überzeugt: "Mit der Therme Linsberg Asia wurde ein wesentlicher Impuls in der Region gesetzt, der zahlreiche wirtschaftliche Weiterentwicklungen möglich macht. Die Eröffnung der Therme war nicht nur ein wesentlicher Schritt vom Produktionssektor in den Dienstleistungsbereich, sondern vor allem auch ein touristischer Meilenstein, der zum wirtschaftlichen Aufschwung in der Region beiträgt".

 

Den Trend rechtzeitig erkannt
"Wir haben frühzeitig den Trend und den Wunsch der Menschen erkannt, Anleihen an alten Lebensphilosophien und Heiltraditionen im Einklang mit dem Lebensumfeld zu nehmen und dahingehend durch eine zeitgemäße Angebotsfokussierung, mit einem Schwerpunkt auf die Traditionell Chinesische Medizin und vielen weiteren fernöstlichen Behandlungsmethoden gepunktet. Mit unserer Philosophie "Wir sind Asien in Österreich" bieten wir eine Erweiterung des herkömmlichen Wellnessgedankens.", erklärt General Manager, Markus Ernst. Fünf Jahre nach der Eröffnung, zeigen 1.250.000 Thermenbesucher, 270.000 Übernachtungen, über 1.600 Seminarveranstaltungen, 93.000 Wellnessanwendungen und rund 2.500 in Anspruch genommene ärztliche Leistungen im 4-Stern-Superior-Hotel & Spa Linsberg Asia das Gästepotential, das eine gute Ausgangsbasis für die Entwicklung in den kommenden Jahren darstellt. Als Geburtstagsgeschenk für die Gäste kostete am 8. August der Thermeneintritt an diesem Tag nur 8,80 - ordentlich gefeiert wird aber am 24. August, wenn im Hotel das große Linsberg Asia-Geburtstagsfest steigt, mit Live-Musik und Feuerwerk.

Autor/in:
Redaktion.OEGZ
Werbung

Weiterführende Themen

Der bgld. Landtagspräsident Christian Illedits (links) und St. Martins-Geschäftsführer Klaus Hofmann
Tourismus
09.01.2016

Auch die Tourismus-Bilanz des Landes Burgenland fällt erfreulich positiv aus: „Besonders herausragend ist der Rekordumsatz von über einer Milliarde Euro“, betont Burgenlands Erster ...

Am Wort
02.04.2015

Wellness – wohin geht die Reise?

Quellenoase des Quellenhotels
Hotellerie
05.06.2014

Die Heiltherme Bad Waltersdorf lockt ihre Gäste diesen Sommer mit Kochworkshops, einem neuen Thermalwasser-Schwimmbecken und innovativen Therapie- und Kosmetikanwendungen. Für das Engagement in ...

Heiltherme Bad Waltersdorf: Mit 8.430 Stimmen klarer Sieger beim Thermencheck.com Award
Tourismus
16.12.2013

Klagenfurt/Bad Waltersdorf. Zum ersten Mal rief thermencheck.com seine User dazu auf, die beliebteste Therme 2013 zu wählen. Mit 8.430 Stimmen ging die erste Goldmedaille des "Thermencheck.com ...

Werbung