Direkt zum Inhalt

L´Insieme Winzer auf Tour

08.03.2005

Vier Tage lang zogen die L’Insieme-Winzer, allen voran Edel-Winzer Elio Altare, durch Österreich. Bei gesamt sechs Veranstaltungen genossen rund 750 weinbegeisterte Gäste edle Rebensäfte aus dem Piemont für einen sozialen Zweck. Die Linzer Werbeagentur Strobl)Kriegner Group organisierte diese einzigartige Tournee bereits zum zweiten Mal.
Rund 330.000 Euro wurden seit 1998 von den neun Top-Winzern für Hilfsprojekte in der ganzen Welt bereits zur Verfügung gestellt. Durch die von den Linzer Werbern im vergangenen Jahr erstmals organisierte Degustationstour konnten bereits 7.000 Euro dem L’Insieme-Fond beigesteuert werden.
Die Stationen waren: das Genießerrestaurant Rosengarten des Kirchberger Taxacherhofs, das noble Wiener Palais Coburg, die Heimveranstaltung im Haus der Linzer Werber, wo rund 150 Weinbegeisterte Baberas, Barolos & Co. zur Musik der Rhytem & Blues Band tr&b genossen sowie das Wirtshaus Mayer in St. Stefan am Walde. Als Schluss - Highl-light der umfangreichen Tour fanden sich L’Insieme-Winzer im Althofner Haubenrestaurant Bachler ein.

Autor/in:
Redaktion.OEGZ
Werbung

Weiterführende Themen

Mathias Prugmaier, Andreas Knötzl, Johannes Fritz, SQ-GF Jürgen Geyer, Paul Retzl, Willi Bauer und Kathrin Brachmann (v. l.).
Wein
17.09.2020

Südsteiermark, Thermenregion, Weinviertel, Kamptal, Traisental, Wagram: Sechs junge Winzer aus sechs österreichischen Weinbaugebieten haben es ins Finale geschafft. 

Andrea Bottarel, Josef Bitzinger, Marina Rebora Walter Kutscher und Christian Bauer.
Szene
16.09.2020

Große Verkostung in Josef Bitzingers Vinothek.

Markus Gratzer und die Experten der ÖHV, wollen nun auch Gastronomen ansprechen und vertreten.
Gastronomie
16.09.2020

Die Hotelliersvereinigung ÖHV will ihren Kreis an Mitgliedern ab sofort auf die Gastronomie ausweiten. Welche Strategie hinter dieser Idee steckt, wollte gast.at von  ...

Das Kuchenstück ist zu klein, 140 Mitarbeiter müssen gehen.
Hotellerie
15.09.2020

Nicht einmal 30 Prozent der Umsätze aus dem Vorjahr erwirtschaftete man heuer. In Wien verlieren 105 Mitarbeiter ihren Arbeitsplatz, in Salzburg 35. 

Gastronomie
14.09.2020

Laut einer Umfrage dürften noch lange nicht alle Gutscheine eingelöst worden sein. Und gespendet wurde der Gutschein auch nicht oft. 

Werbung