Direkt zum Inhalt

Lohninger ist Deutschlands Koch des Jahres

24.11.2010

Der Salzburger Mario Lohninger wurde in der aktuellen Ausgabe des deutschen Gault Millaus 2011 als Koch des Jahres ausgezeichnet.

Mario Lohninger hat insgesamt sieben Hauben

Nach Andreas Döllerer in Österreich ist jetzt auch in Deutschland ein Salzburger von Gault Millau zum Koch des Jahres gekürt. Mit insgesamt sieben Hauben (drei im Silk, zwei im Micro und jetzt neu auch zwei im Lohningers) zählt Lohninger trotz seiner Jungend (37 Jahre) bereits zu den kulinarischen Größen in unserem Nachbarland.

 

Restaurants in der Disco

Nach Stationen in Deutschland (Tantris), Frankreich (Guy Savoy) und den USA (Wolfgang Puck in Los Angeles und als Küchenchef im Danube in New York) hat der ehemalige Obauer-Schüler Mario Lohninger 2004 in der Frankfurter Kult-Disco Cocoon Club von Sven Väth die beiden Restaurants Silk und Micro eröffnet. Trotz dieser „schrägen“ Location wurden beide Restaurants von Gault Millau auf Anhieb ausgesprochen gut bewertet. Seit Jahren hat das Micro zwei Hauben, das Silk ist gar mit drei Hauben ausgezeichnet. Heuer im Sommer hat der umtriebige Salzburger Küchenchef in Frankfurt ein klassisches Österreich-Restaurant namens „Lohninger“ aufgesperrt, das von Gault Millau auf Anhieb zwei Hauben (16 Punkte) bewertet wurde.

 

Saloppe Wirkung, ausgereifte Küche

Doch damit nicht genug: Zusätzlich wurde Mario Lohninger für sein  kulinarisches „Gesamtkunstwerk“ von Gault Millau als Koch des Jahres 2011 ausgezeichnet. „Voller Entdeckerfreude und Erneuerungsdrang bietet Lohninger, bei dem alles so salopp wirkt, aber vollkommen ausgereift ist, in drei Restaurants pointenreich und leidenschaftlich drei unterschiedliche Küchen“, hieß es in der Begründung von Gault Millau.

www.hoeren-sehen-schmecken.net

Autor/in:
Redaktion.OEGZ
Werbung

Weiterführende Themen

Gastronomie
07.01.2020

Deutschlands führender Bierhersteller hebt die Preise. Das dürfte man in der Gastronomie merken. 

Gastronomie
28.11.2019

Die Ski-Partydestination Obertauern kann neuerdings auch mit Haubenküche aufwarten. Mit gleich zwei Hauben im wurde das „Fritz & Friedrich“ im neuen Gault Millau ausgezeichnet.

Die Herausgeber Martina und Karl Hohenlohe präsentieren den neuen Gault&Millau Guide 2020 mit neuem Bewertungssystem.
Gastronomie
21.11.2019

Der soeben erschienene Restaurant-Guide hat sein Bewertungssystem verfeinert. Ab sofort können fünf statt bisher maximal vier Hauben errungen werden. Und die ersten Fünf-Hauber stehen auch schon ...

Hubert Wallner freut sich mit Ehefrau Kerstin über den „Koch des Jahres“.
Gastronomie
19.09.2019

Hubert Wallner ist Koch des Jahres. Gratulation! Doch wie genau profitiert ein Gastronom überhaupt von Auszeichnungen und braucht Österreich mehr internationale Restaurantführer? 

Die Gault&Millau Genuss-Messe findet heuer am 7. und 8. September im Kursalon Hübner in Wien statt.
Gastronomie
25.07.2019

Die diesjährige Gault&Millau Genuss-Messe findet heuer am 7. und 8. September im Kursalon Hübner in Wien statt.

Werbung