Direkt zum Inhalt
Im Handumdrehen fertig: Cynar Spritz.

Longdrink-Rezepttipp: Cynar Julep und Cynar Spritz

28.06.2021

Mit einem vergleichsweise geringen Alkoholgehalt ist Cynar einer der jüngeren Amari Italiens. Wir stellen zwei sommerliche und nicht alltägliche Longdrink-Versionen vor.

Cynar wurde 1952 von einem venezianischen Unternehmer entwickelt und damals auf den Markt gebracht. Die große Artischocke auf dem Etikett der Flasche verweist auf die namensgebende Hauptzutat, welcher diesem Amaro seinen leicht bitteren Geschmack, seine aphrodisierende und verdauungsfördernde Wirkung sowie sein dunkles Bernsteinbraun verdankt. Die Komposition aus Artischockenextrakten, 13 Kräutern und Pflanzen wird von einer herb-süßen Karamellnote und anhaltend holzigen Nuancen abgerundet und klassisch auf Eis mit einer Orangenspalte genossen.

Zwei sommerliche Varianten

Für den Longdrink Cynar Julep vermengt man 2-3 Zweige frische Minze mit einem Teelöffel braunem Zucker und 1,5 cl Limettensaft in einem Longdrink-Glas und füllt dieses mit Crushed Ice auf. 6 cl Cynar hinzugeben, mit Grapefruitsaft auffüllen und gut verrühren. Zum Schluss noch mit frischer Minze und einer Scheibe Grapefruit garnieren!

Ebenso simpel ist die Zubereitung des Cynar Spritz: Ein mit Eis befülltes Weinglas zunächst mit 6 cl Prosecco D.O.C. Cinzano, danach mit 3 cl Soda auffüllen – abgerundet und garniert wird der Drink mit 4 cl Cynar sowie einer Orangenscheibe.

Werbung

Weiterführende Themen

Gastronomie
16.09.2021

Die aktuelle Gastro-Monitor-Erhebung erfasst die Situation der österreichischen Gastronomie. Bitte nehmen Sie sich 5 Minuten Zeit.

Gastronomie
15.09.2021

Erdäpfelteig oder Semmelmasse? Selchfleisch, ­Grammeln oder Spinat? Bei Knödeln gibt es viele Meinungen. Die ÖGZ setzt auf Evidenz und kostete sich durch: Elf Varianten standen beim Convenience-­ ...

Suvad Zlatic (Mitte) im Kreise der anderen Finalisten Benjamin Zimmerling und Stefan Klettner. Suvad fährt damit zur Weinsommelier-Weltmeisterschaft 2022 nach Frankreich.
Gastronomie
15.09.2021

Bereits 2014 holte er sich den begehrten Titel, und jetzt hat er es wieder getan: Suvad Zlatic ist neuer Weinsommelier-Staatsmeister.

Gastronomie
14.09.2021

Ihr Angebot an den Gast ist fair und saisonal bis an den Tellerrand. Die ÖGZ ­besuchte Gastronomen, die ethisch verantwortungsvolles Wirtschaften ganz großschreiben.

"Die heurige PUR ist ein ganz starkes Lebenszeichen der Branche": Transgourmet Geschäftsführer Thomas Panholzer (2. v. re.).
Gastronomie
14.09.2021

Neben einem Gesamtüberblick über sein Sortiment rückte der Gastrogroßhändler auf seiner diesjährigen Messe in Salzburg vor allem das Thema "Arbeitskräftemangel" in den Vordergrund.  

Werbung