Direkt zum Inhalt

Lukas Krösslhuber neuer Chef des TV Wilder Kaiser

27.09.2010

Ellmau. Lukas Krösslhuber wechselt mit Jahresende von der Kitzbüheler Alpen Marteting GmbH zum größten Tourismusverband im Tiroler Unterland und übernimmt die Geschäftsführung des Tourismusverbandes Wilder Kaiser.

Lukas Krösslhuber: Von Kitzbühel zum Wilden Kaiser

Mit 1.1.2011 wird Lukas Krösslhuber die Geschäftsführung des Tourismusverbandes Wilder Kaiser von Ingunn Bindhammer übernehmen. Krösslhuber kommt von der Kitzbüheler Alpen Marketing GmbH, einer Dachmarketinggesellschaft für vier Tourismusverbände mit 19 Orten, die er seit deren Gründung im Juli 2006 auf- und ausgebaut hat. "Ich freue mich auf die herausfordernde Aufgabe mit mehr Budget, mehr Personalverantwortung und mehr Möglichkeiten in der Produktgestaltung.", meint der fünfunddreißigjährige Betriebswirt und Sportwissenschaftler, der als wahrer Marketingexperte im Tourismus gilt. 

Die derzeitige Geschäftsführerin Ingunn Bindhammer wird nach 8 Jahren beim Tourismusverband Wilder Kaiser mit Jahresende zum Tourismusverband Hall-Wattens wechseln: "Die Familienregion Wilder Kaiser konnte als eine der erfolgreichsten Destinationen im Alpenraum der Wirtschaftskrise erfolgreich trotzen. In den vergangenen Jahren wurde viel Arbeit in den Aufbau der Region und die Marke Wilder Kaiser investiert.“  Zum Tourismusverband Wilder Kaiser gehören die vier Gemeinden Ellmau, Going, Scheffau und Söll. In der Region gibt es etwa 1.150 Vermieter mit 13.000 Betten die rund 1.750.000 Übernachtungen (Platz 8 in Tirol) erzielen.

Autor/in:
Redaktion.OEGZ
Werbung

Weiterführende Themen

Hotellerie
10.09.2020

Die Eigentümer der Venet-Bergbahnen mussten unlängst Kapital zuschießen. Mit einer guten Wintersaison und Angeboten, auch für die Sommergäste, will man wieder in die Erfolgsspur zurück

Tourismus
01.09.2020

Um 50 Prozent ging die Zahl der Gästeankünfte im Bundesland Tirol von Mai bis Ende Juli zurück. Statt drei Millionen kamen nur 1,5 Millionen Urlauber, die im Schnitt vier Nächte blieben. Aber ...

Gustav Jantscher (47) übernimmt im Tannenhof die Küche.
Gastronomie
04.05.2020

Nach fünf Jahren verlässt James William Baron das 5-Sterne-Superior-Haus und übergibt das Zepter in der Küche an Gustav Jantscher.

Tourismus
21.04.2020

Aufgrund der aktuellen Situation stehen in diesem Jahr die inländischen Urlauber im Fokus der österreichischen Tourismusbranche. Erste Urlaubstrends kann man sehr gut aus den Zugriffsstatistiken ...

Hotellerie
05.02.2020

 Der heimische Tourismus brummt. Die für Banken geltenden Regulatorien machen es jedoch zunehmend schwieriger, neue Projekte im Tourismus zu finanzieren. Aus unseren Umfragen wissen wir: Die ...

Werbung