Direkt zum Inhalt

„Mango-Orangenblüte“ gewinnt die Vöslauer-Wahl

17.06.2010

Wer hat das Rennen gemacht? Von Anfang Mai bis Mitte Juni 2010 konnten Herr und Frau Österreicher via Internet, über die Flaschenetiketten, direkt bei den Streetpromotions oder an Citylight Countern ihre Stimme für einen Kandidaten der Vöslauer Balance Wahl abgeben.

Jetzt ist die Wahl geschlagen: die mediterran fruchtige Mango-Orangenblüten Kombination siegte vor der Beeren-Blumen Kreation Himbeere-Veilchen.

In den vergangenen Wochen ließ Vöslauer seine KonsumentInnen zum zweiten Mal darüber entscheiden, welche neue Vöslauer Balance Sorte zukünftig im Handel und in der Gastronomie erhältlich sein soll. Das intensive, prickelnd-fruchtige Geschmackserlebnis aus Mango und Orangenblüte machte das Rennen bei den Tetern.

Österreichs Nummer 1 am Mineralwassermarkt erweitert damit heuer bereits zum zweiten Mal das Vöslauer Balance Sortiment und stellt damit seine Innovationsfreude im Near Water Segment wieder unter Beweis. Nach Marille-Zwetschke zu Beginn des Jahres kommt mit Ende Juni Mango-Orangenblüte auf den Markt.

 

Österreich liebt den klassischen Geschmack des Sommers

 

Birgit Aichinger, Leitung PR- und Marketing Vöslauer: „Das Ergebnis unserer zweiten Balance Wahl bestätigt auch für Österreich was nahezu weltweit gültig ist: Orange gehört zu einer der beliebtesten Geschmacksrichtungen!“ Sie ergänzt: „Unser Ziel bei der Entwicklung unserer Produkte ist Innovation.

Wir bei Vöslauer wollen die am besten schmeckenden und ausgewogensten Sorten auf den Markt bringen – getreu der Balance die unseren Produkten den Namen geben. Unsere Hippie Power Kreation mit der Geschmacksexplosion der südlich mediterranen Mango-Orangenblüte hat bei den Konsumenten gepunktet“.

 

Ab Juli erfrischt die neue Balance Sorte auch das Gastronomie Sortiment:

 

Die neue Balance Sorte Mango-Orangenblüte wird in der Gastronomie in der 0,33 l Glasflasche und der 0,5l PET Flasche erhältlich sein. Damit die vierte Sorte, die in der beliebten halben Liter PET erhältlich ist, neben Marille-Zwetschke, Erdbeere-Pfeffer und Apfel-Cranberry.

In der 0,33 l Glasflasche wird die neuen Sorte Mango-Orangenblüte neben Erdbeere-Pfeffer den Gast erfrischen. Auf Facebook wird Vöslauer darüber informieren, wo in der Gastronomie die neue Sorte erhältlich sein wird.

Autor/in:
Redaktion.OEGZ
Werbung

Weiterführende Themen

Wein
18.11.2020

Sogar der Gesetzgeber verleiht einer heimischen Paradedisziplin Auftrieb: Es „muss“ längst nicht mehr Süßes sein, zu dem man Auslesen, Trockenbeerenauslesen oder Eiswein reicht.

Wein
18.11.2020

Kalk oder Schiefer? Die beiden Gesteine prägen die Weingärten rund um den Leithaberg. Doch man muss kein Geologe sein, um die Mineralität der Weißweine von hier zu schätzen.

Wein
18.11.2020

94 Prozent aller Blaufränkisch-Reben stehen im Burgenland. Vom „Einheitsstil“ ist man aber weit entfernt. Im Gegenteil: Für Sommeliers sind die herausgekitzelten Nuancen der unterschiedlichen ...

Gastronomie
18.11.2020

Das Portal restaurant.info hat es sich zum Ziel gesetzt, ein möglichst umfangreiches Verzeichnis von Gastronomiebetrieben aus ganz Österreich anzubieten, die ihre Speisen auch zum Abholen oder ...

Wein
18.11.2020

Lasst die Korken knallen: Im letzten Quartal wird mehr Schaumwein getrunken als in den neun Monaten davor. Es liegt an der Gastronomie, dem Gast das Beste anzubieten – Durst auf Prickelndes hat er ...

Werbung