Direkt zum Inhalt

Marke Tirol im Wirtshaus

12.08.2005

LandWirtschaft – diese Devise steht im Mittelpunkt von Tirol Kulinarium – einer
Initiative von Land Tirol, Agrarmarketing Tirol, Landwirtschaftskammer Tirol, Tirol Werbung, Tiroler Bauernbund und Wirtschaftskammer Tirol.

„Mit dieser Aktion zeigen wir Einheimischen und Gästen, welche kulinarischen Genüsse aus erstklassigen Tiroler Lebensmitteln von Tiroler Köchen kreiert werden“, so Wendelin Juen von der Agrarmarketing Tirol. Das erklärte Ziel ist „heimische Produkte verstärkt über die Gastronomie anzubieten. Damit wird ein wesentlicher Beitrag zur Erhaltung der Tiroler Kulturlandschaft sowie des Tiroler Lebensraumes geleistet!“

Tirol Kulinarium wird maßgeblich von Landeshauptmann DDr. Herwig van Staa unterstützt und startet vorerst mit dem Herbstkulinarium 2005 von 23. September bis 16. Oktober, im kulinarischen Mittelpunkt stehen Lamm, Erdäpfel, Käse, Äpfel und Kürbisse. Schließlich sind ganzjährig verschiedene Schwerpunkte – von der Tiroler Bergweihnacht bis zum Osterkulinarium – geplant.

Derzeit geht eine Einladung an alle Tiroler Gastronomiebetriebe, sich an der Aktion zu beteiligen. Die Teilnahme ist in der Startphase, also für das Herbstkulinarium 2005, kostenlos. Voraussetzung ist, dass der Betrieb seine Milch, Milchprodukte und Käse ganzjährig aus Tiroler Ursprung bezieht und die Bezugsquellen der eingekauften Tiroler Produkte offen legt, welche durch das akkreditierte Kontrollservice BIKO Tirol überprüft werden. „Qualität ist uns wichtig: Tirol Kulinarium ist keine Marketingaktion, sondern eine fundierte Kampagne, um Tirol kulinarisch zu positionieren“, stellt Georg Keuschnigg vom Tiroler Bauernbund das hohe Niveau von Tirol Kulinarium sicher, „die BIKO Tirol garantiert uns die Einhaltung der Kriterien – so kann sich eine starke gastronomische Marke rund um das Tirol Kulinarium bilden!“

Die teilnehmenden Gastronomiebetriebe bieten zusätzlich zu Ihrer Speisenkarte eine speziell gestaltete Tirol Kulinarium-Speisenkarte mit regionalen Küchenkreationen an. Das Getränkeangebot umfasst neben kostenlosem Quellwasser mindestens Tiroler Apfelsaft und zwei Schnäpse von Tiroler Schnapsbrennern. „Das Herbstkulinarium 2005 bringt Abwechslung in die Gasthausküche,“ freut sich Josef Hackl.

Autor/in:
Redaktion.OEGZ
Werbung

Weiterführende Themen

Zwischen ÖHV und dem Fachverband Gastronomie herrscht Verstimmung. Der Grund: Die ÖHV will künftig auch Gastronomen ansprechen.
Gastronomie
24.09.2020

Die ÖHV wirbt neuerdings um Mitglieder aus der Gastronomie. Wie das vonstatten geht, gefällt den Branchenvertretern aus der Wirtschaftskammer aber gar nicht. Fachgruppenobmann Mario Pulker gerift ...

Infotainment und Networking im Edelweiss in Großarl.
Gastronomie
24.09.2020

Fachvorträge, Freizeitangebote, Verkostungen und vieles mehr: die 13. Ausgabe der GastroDialoge findet heuer in Großarl statt.

Gastronomie
24.09.2020

Ziel der stratisfaction-Befragung ist es, die aktuelle Stimmungslage zu erfassen. Als Dankeschön werden 5 Vienna City Experience Cards & 20 Gastro-Gutscheine á 20€ verlost. Bitte leiten Sie ...

Vinophile Hilfe vom Wein.Gut Neustifter.
Gastronomie
24.09.2020

Für Gastronomen: Ein 12er-Karton Weinviertel DAC kostenlos vom Wein.Gut Neustifter.

Heuer unter den Arkaden: Selezione Italia XX
Gastronomie
24.09.2020

Tipp: Am 12. Oktober kommt die „Selezione Italia“ wieder ins Hotel Regina nach Wien – diesmal präsentieren die Winzer ihre Weine unter den Arkaden. Der Eintritt ist für Fachbesucher frei.

Werbung