Direkt zum Inhalt

Marken im Wettbewerb

12.12.2003

Convenience-Marken stellten sich im Rahmen der „Alles für den Gast“ einem Wettbewerb. Die Messebesucher wählten so die „ÖGZ-Convenience Innovation 2003“.

Mehr als 2200 Besucher der „Alles für den Gast“ haben sich als Juroren für den Wettbewerb um die „ÖGZ-Convenience-Innovation“ betätigt, der während der Gastronomie-Messe im Herbst über die Bühne ging.
Sie haben ihre Stimmen unter folgenden nomminierten Kandidaten vergeben:
• „Conchini“, der jüngste Wurf aus der trendigen Snack-Linie von Bauernland.
• „Sledges Cajun Style von McCain“, die beste Verbindung aus Slices plus Wedges.
• Wiberg Klassik Saucen des Salzburger Gewürzspezialist Wiberg mit den Kompositionen „Braune Geflügelsauce“, „Braune Grundsauce“ und „Weiße Grundsauce“
• Mohn-Schoko-Knödel und Kirsch-Marzipan von Weinbergmaier und schließlich
• iSi Lachsmousse und iSi Schokoparfait von QimiQ, in Form einer kühlschrankkalten Parfaitmasse, die direkt aus dem iSi Gourmet Whip in die Parfaitform dressiert und tiefgefroren wird.
Mit mehr als 950 abgegeben Stimmen hat Weinbergmaier diesen Wettbewerb für sich entschieden.
Zugleich hat die ÖGZ die beiden Spitzengastronomen Heinz Reitbauer jun. und Simon Taxacher um ihre Einschätzung der Convenienceprodukte gebeten. Sie loben das hohe Niveau. Als Favoriten im direkten Vergleich gehen für sie Wiberg und QimiQ bzw. Frisch & Frost als Top-Produkte aus dem Wettbewerb hervor.

Der Gewinner: Vereinigt die meisten Stimmen und ist damit Gewinner des Wettbewerbs: Mohn-Schoko-Knödel und Kirsch-Marzipan-Knödel von Weinbergmaier. Es handelt sich um Knödel mit raffinierter Fülle aus Mohn und Schokolade bzw. Kirschfülle mit feinem Marzipanaroma. Umhüllt sind sie mit einer Mischung aus Mohn und Butterbrösel bzw. mit Pistazien/Butterbrösel.
Vier Markenprodukte landen auf den Plätzen, und das mit guten Bewertungen der Fachjuroren aus der Haubenküche: QimiQ, die neuen klassischen Saucen von Wiberg, Conchini, Bällchen aus geraspelten Kartoffeln mit drei Füllungen von Frisch&Frost sowie McCain mit Sledge Cajun Style.
Gewinnspiel für die Publikumsjury
Unter den Teilnehmern wurde ein attraktiver Preis verlost:
Ein Gutschein für zwei Übernachtungen im Doppelzimmer im Hotel Ambassador in Wien und ein Abendessen für zwei Personen im Restaurant Mörwald. Gewonnen hat: Hubert Mandl, Gastwirt in 4452 Termberg, Kirchplatz 9

Autor/in:
Redaktion.OEGZ
Werbung

Weiterführende Themen

Gastronomie
12.01.2021

96 Anzeigen hagelte es in der Linzer Innenstadt, außerdem wurde ein Betretungsverbot ausgesprochen. Das Lokal wurde geräumt.

680.000 m² Eigengrund und ein eigener Helikopterlandeplatz: Das Schlosshotel Pichlarn hat einen neuen Eigentümer.
Hotellerie
12.01.2021

Die Imlauer Unternehmensgruppe übernimmt das 5-Sterne-Hotel in Aigen im Ennstal. Vermittelt wurde die Transaktion von Christie & Co.

Friedrich Wimmer war 44 Jahre lang für Lenz Moser tätig.
Gastronomie
12.01.2021

Marketingleiter Friedrich Wimmer tritt seinen wohlverdienten Ruhestand an. Er war 44 Jahre lang für die Weinkellerei tätig. Seine Nachfolge hat mit 1. Jänner Christoph Bierbaum angetreten.

Freitesten für Gastro und Kino? Der nächste Anlauf der Regierung kommt.
Gastronomie
08.01.2021

Ein negativer Corona-Test soll eine "Eintrittskarte" für Gastronomie und Veranstaltungen werden. Wie dies im Detail aussieht, darüber herrscht noch Unklarheit. 

Gastronomie
08.01.2021

Gegen Lebensmittelverschwendung wirkt die App Too Good To Go. Investore steckten nun mehr al 25 Millionen Euro in das internationale Startup.

Werbung