Direkt zum Inhalt

Marken im Wettbewerb

12.12.2003

Convenience-Marken stellten sich im Rahmen der „Alles für den Gast“ einem Wettbewerb. Die Messebesucher wählten so die „ÖGZ-Convenience Innovation 2003“.

Mehr als 2200 Besucher der „Alles für den Gast“ haben sich als Juroren für den Wettbewerb um die „ÖGZ-Convenience-Innovation“ betätigt, der während der Gastronomie-Messe im Herbst über die Bühne ging.
Sie haben ihre Stimmen unter folgenden nomminierten Kandidaten vergeben:
• „Conchini“, der jüngste Wurf aus der trendigen Snack-Linie von Bauernland.
• „Sledges Cajun Style von McCain“, die beste Verbindung aus Slices plus Wedges.
• Wiberg Klassik Saucen des Salzburger Gewürzspezialist Wiberg mit den Kompositionen „Braune Geflügelsauce“, „Braune Grundsauce“ und „Weiße Grundsauce“
• Mohn-Schoko-Knödel und Kirsch-Marzipan von Weinbergmaier und schließlich
• iSi Lachsmousse und iSi Schokoparfait von QimiQ, in Form einer kühlschrankkalten Parfaitmasse, die direkt aus dem iSi Gourmet Whip in die Parfaitform dressiert und tiefgefroren wird.
Mit mehr als 950 abgegeben Stimmen hat Weinbergmaier diesen Wettbewerb für sich entschieden.
Zugleich hat die ÖGZ die beiden Spitzengastronomen Heinz Reitbauer jun. und Simon Taxacher um ihre Einschätzung der Convenienceprodukte gebeten. Sie loben das hohe Niveau. Als Favoriten im direkten Vergleich gehen für sie Wiberg und QimiQ bzw. Frisch & Frost als Top-Produkte aus dem Wettbewerb hervor.

Der Gewinner: Vereinigt die meisten Stimmen und ist damit Gewinner des Wettbewerbs: Mohn-Schoko-Knödel und Kirsch-Marzipan-Knödel von Weinbergmaier. Es handelt sich um Knödel mit raffinierter Fülle aus Mohn und Schokolade bzw. Kirschfülle mit feinem Marzipanaroma. Umhüllt sind sie mit einer Mischung aus Mohn und Butterbrösel bzw. mit Pistazien/Butterbrösel.
Vier Markenprodukte landen auf den Plätzen, und das mit guten Bewertungen der Fachjuroren aus der Haubenküche: QimiQ, die neuen klassischen Saucen von Wiberg, Conchini, Bällchen aus geraspelten Kartoffeln mit drei Füllungen von Frisch&Frost sowie McCain mit Sledge Cajun Style.
Gewinnspiel für die Publikumsjury
Unter den Teilnehmern wurde ein attraktiver Preis verlost:
Ein Gutschein für zwei Übernachtungen im Doppelzimmer im Hotel Ambassador in Wien und ein Abendessen für zwei Personen im Restaurant Mörwald. Gewonnen hat: Hubert Mandl, Gastwirt in 4452 Termberg, Kirchplatz 9

Autor/in:
Redaktion.OEGZ
Werbung

Weiterführende Themen

Besucher sollen sich sicher fühlen. Deshalb gibt es beim Rumfestival und beim Ginmarkt heuer Zeitfenster.
Gastronomie
30.07.2020

Die Veranstaltung geht von 25. bis 26. September mit einem neuen, sicheren Konzept über die Bühne. 

Gastronomie
30.07.2020

Ziel der Umfrage ist es, die aktuelle Stimmung der Wienerinnen und Wiener im Rahmen der Corona-Krise zu erheben. Bitte teilen Sie die Umfrage mit Ihren Gästen!

 

Gastronomie
30.07.2020

Die "Zukunftsinitiative Gastronomie", initiiert von Salomon FoodWorld und FVZ Convenience, hat sich zum Ziel gesetzt, der Branche in Zeiten der Corona-Krise unter die Arme zu greifen. Gastronomen ...

Roman Horvath (li.) und Heinz Frischengruber.
Wein
29.07.2020

Platz drei weltweit, Platz eins in Europa: Die Domäne Wachau räumt beim „World’s Best Vineyards Award“ ab.

Eine Kämpferin für gesunde Ernährung. Wiener gründete in Berlin eine Stiftung für gesunde Ernährung bei Kindern.
Gastronomie
23.07.2020

Die Gastro-Betriebe der TV-Köchin und EU-Parlamentarierin Sarah Wiener sind insolvent. Grund sind nach eigenen Angaben die Auswirkungen der Corona-Krise auf das Geschäft. 

 

Werbung