Direkt zum Inhalt
Der Sieger: Stefan Filipov (4. v. l.).

Marketingpreis der Hotellerie

29.10.2017

Bereits zum 19. Mal wurde an den Tourismusschulen Modul der „Marketingpreis der Wiener Hotellerie“ verliehen. Dieser schulinterne Wettbewerb ist mit insgesamt 3.700 Euro dotiert und wird zu gleichen Teilen von den Schick-Hotels und der Fachgruppe Hotellerie der Wirtschaftskammer Wien gesponsert. 
Jährlich wird ein für die Wiener Hotellerie aktuelles Thema gewählt, das den angehenden Tourismusexperten ermöglicht, ihr schon umfassendes theoretisches Fachwissen auch in ein praxisnahes Konzept umzusetzen. 

Die heurige Problemstellung, vor der aktuell auch viele kleine und mittlere Hotelunternehmen in Wien stehen, lautete: „Gutes Geld fürs Auslandsstudium! Meine Eigentumswohnung als „Guest House“? 

In diesem Jahr überzeugte Stefan Filipov aus dem Kolleg die Jury mit seinem Konzept und durfte sich über den 1. Platz freuen. Den 2. Platz erreichte das Team mit Tamara Pruntsch und Lena Sitkovich, und der 3. Platz ging an den Schüler Markus Rist.  bor

Werbung

Weiterführende Themen

Der Marketingpreis 2013 wurde von Dr. Martin Schick (3. v. r.) den Schülern am 08. Oktober 2013 im Rahmen einer kleinen Feier an den Tourismusschulen Modul überreicht.
Hotellerie
09.10.2013

Wien. Bereits zum 13. Mal fand heuer die Verleihung des Marketingpreises der Fachgruppe Hotellerie Wien an die Schüler der Tourismusschulen MODUL der Wirtschaftskammer Wien statt. Der ...

Thomas Brenner
Tourismus
23.08.2013

ÖHV und BÖTM launchen innovativen Lehrgang für Tourismus-Manager. Ein neuer Lehrgang für Manager von Tourismusverbänden, Destinationen und Landestourismusorganisationen bündelt das Know-how des ...

Der Hintersteiner See im Naturschutzgebiet Wilder Kaiser
Hotellerie
08.08.2013

Der Fachverband Hotellerie spricht sich für eine stärkere Vermarktung aus und präsentiert seine Forderungen an die Politik.

Klaus Ennemoser, Bundes-Obmann des Fachverbandes Hotellerie in der Wirtschaftskammer Österreich
Hotellerie
23.07.2013

„Die Angebote und Leistungen der Ferien- und Geschäftshotellerie in unserem Land sind international anerkannt und beliebt. In Österreich bekommt man erwiesener Maßen ein ausgezeichnetes gutes ...

Beim Kahlenberger Gespräch: (v. l. n. r.) Dr. Petra Stolba (Geschäftsführung Österreich Werbung), Dr. Martin Schick (Obmann Fachgruppe Hotellerie der WKW),  Hani ElSharkawi, MA (Leitung Karrierezentrum, MODUL University Vienna),  Mag. Ulrike Reisner (Journalistin und Beraterin),  Prof. Dr. Karl Wöber (Rektor, MODUL University Vienna) und Günther Greul (Redakteur TAI)
Tourismus
19.06.2013

Wien. Nach dem gelungenen Saisonauftakt der Kahlenberger Gespräche widmete sich das Karrierezentrum der MODUL University Vienna bei der Folgeveranstaltung unter dem Titel "Tourismus in Österreich ...

Werbung