Direkt zum Inhalt

Marmor-Engel

06.06.2018

Mayer am Pfarrplatz: ÖGZ-Sieger mit großem Potenzial

Im romantischen, denkmalgeschützten Haus am Pfarrplatz hat 1817 Ludwig van Beethoven gewohnt. Während der Zeit in Heiligenstadt arbeitete er an der „Eroica“. Noch heute erinnert am Weingut seine Wohnung, die man über eine kleine Treppe erreicht, an ihn.
Nektarine, Cashew-Nüsse mit Curry und Jasmin-Tee beeindrucken im Duft. Erst zeigt sich der Gaumen jugendlich verhalten, ehe sich Zitrusfrüchte die Bahn brechen: Pink Grapefruit und Mandarine werden vom „kreidigen“ Finale gekrönt. ÖGZ-Gold und strenge Lager-Empfehlung!

Weingut Mayer am Pfarrplatz • Riesling Nussberg Weißer Marmor 2017 • SV • 14 % € 35,39 • www.pfarrplatz.at

Werbung

Weiterführende Themen

Wein
18.03.2019

PFAFFL: Die Hommage als Held – ÖGZ-Gold für intensiven „GV“

Wein
18.03.2019

ROMAN GRITSCH: Mit viel Balance zum ÖGZ-Favoriten

Wein
18.03.2019

CHRISTEN: Duftig und charmant zeigt sich dieser „Evergreen“ von Wein

Wein
18.03.2019

MALTESER: Fruchtbetont legt man in Mailberg den Veltliner an

Wein
18.03.2019

HAGN: Wie Schokolade kleidet der „Hundsschupfen“ den Gaumen aus

Werbung