Direkt zum Inhalt

McDonald's öffnet am 20. April wieder

16.04.2020

Das könnte eine Trendwende einläuten. Auch Imbisse haben wieder geöffnet.

Der Systemgastronomie-Marktführer McDonald’s Österreich kündigt die schrittweise Wiedereröffnung an: Ab 20. April 2020 werden McDrive und McDelivery an rund 70 ausgewählten Standorten mit reduziertem Produktangebot in einer Kernöffnungszeit von 11 bis 20 Uhr wieder angeboten. Dabei steht die Sicherheit der MitarbeiterInnen und Gäste an oberster Stelle: Neue Schutzmaßnahmen garantieren laut Angaben von McDonald's die Einhaltung des Sicherheitsabstandes in der Küche sowie eine kontaktlose Bezahlung und Übergabe der Bestellungen. Eine Übersicht aller ab Montag, 20. April geöffneten McDrive und McDelivery Restaurants findet man auf der Website des Unternehmens unter www.mcdonalds.at. 

 

Werbung

Weiterführende Themen

Die Bundesregierung setzt auf ein "verantwortungsvolles Öffnen".
Gastronomie
12.05.2021

Ab 19. Mai wird branchenübergreifend geöffnet. Was die "Öffnungsverordnung" für die geplanten Lockerungen ab dem 19. Mai in Gastronomie, Tourismus und Freizeitbetriebe genau bedeutet, haben wir ...

Bald kommt wieder Leben in Österreichs Hotellerie - hoffentlich.
Tourismus
29.04.2021

Allein die Wintersaison sorgte für ein Minus von 55 Millionen Übernachtungen. Besonders hart hat es Tirol, Vorarlberg, Salzburg und Wien getroffen.

Früher galt das Fluc am Wiener Praterstern als alternativer Szenetreff. Heute ist eine Teststation der alternative Verwendungszweck des Lokals.  Martin Wagner (links), Fluc-Betreiber und Peter Nachtnebel (rechts) ist der Fluc-Musikprogrammleiter.
Gastronomie
21.04.2021

Die ersten Lokale werden in den kommenden Wochen wieder Gäste bewirten dürfen. Aber wie geht es eigentlich der Wiener Nachtgastronomie, die wohl frühestens im Herbst wieder ihre Pforten öffnen ...

Gastronomie
14.04.2021

Bisher gab es über 7000 Kontrollen, die zu lediglich 230 Anzeigen führten. Die geringe Kontrolldichte hat auch mit der dünnen Personaldecke bei der Finanzpolizei zu tun.

Gastronomie
01.04.2021

In den letzten beiden Wochen wurden knapp 4000 Kontrollen durchgeführt. Gegen 35 Wirte und 20 Lokalgäste wurden Anzeigen erstattet.

Werbung