Direkt zum Inhalt

Mehr Bier und Mineralwasser

09.03.2011

Ottakringer-Konzern verzeichnet Rekordjahr. Bei der Ottakringer Getränke AG, zu der u.a. auch Vöslauer Mineralwasser gehört, ist man in Feierlaune.

Freuen sich über das Rekordergebnis (v. l.): Alfred Hudler, Siegfried Menz und Christiane Wenckheim

„Vor gut zwei Jahren war Ottakringer an der Wiener Börse eine Brauerei mit 200 Mitarbeitern, 79 Mio. Euro Umsatz und einem Ausstoß von 731.000 hl. Heute ist Ottakringer an der Wiener Börse ein gut aufgestellter Getränkekonzern mit rund 830 Mitarbeitern, 213 Mio. Euro Umsatz und einem Getränkeausstoß von 4 Mio. hl. Das ist für einen österreichischen Familienbetrieb schon ganz anständig“, so Ottakringer-Konzern-Chef Sigi Menz bei der jüngst abgehaltenen Bilanz-Pressekonferenz.

Konkret durfte sich die Ottakringer Brauerei mit einem Bierausstoß von 616.000 hl über das beste Ergebnis der Geschichte freuen. Allerdings haben die hohen Rohstoffkosten nun auch die Ottakringer Brauerei zu einer Preiserhöhung veranlasst, wie Ottakringer-Chefin Christiane Wenckheim im Zuge der Jahresbilanz-PK bekannt gab. So wurde Ottakringer-Bier dieser Tage im Handel um 4 Cent pro Liter erhöht, für die Gastronomie wird eine Erhöhung zwischen drei und fünf Prozent folgen. Wenckheim: „Wir sind aber nur die Letzten, die nachziehen. Die meisten anderen Brauereien haben die Preiserhöhung schon 2010 vorgenommen.“

Vöslauer-Chef Alfred Hudler berichtete ebenfalls über einen historischen Absatz von Wasser eigener Marken von 2,5 Mio. hl, ein Zuwachs um 4,6 Prozent gegenüber 2009. Der Umsatz stieg auf 88,3 Mio. Euro (+ 4,9 Prozent). Mit einem wertmäßigen Marktanteil von 42,7 Prozent ist Vöslauer auch weiterhin klarer Marktführer.
2010 feierte zudem das Near-Water-Getränk Vöslauer Balance sein Zehn-Jahres-Jubiläum und sowohl bei Vöslauer Balance wie auch bei der Biolimo wurden für 2011 neue Sorten angekündigt.

www.ottakringer.at

Autor/in:
Redaktion.OEGZ
Werbung

Weiterführende Themen

Die März-Hilfe wird für Gastronomie und Hotellerie verlängert. Für Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen gibt es eine Notstandshilfe.
Gastronomie
08.04.2021

Keine Frage: Unverschuldet sind Gastronomie und Hotellerie die Hauptleidtragenden der Krise. Um die zwangsgeschlossenen heimischen Tourismus-Betriebe mit ihren Mitarbeiterinnen und in der ...

In Vorarlberg hat die Gastronomie seit 3 Wochen teils geöffnet. So soll es auch bleiben.
Gastronomie
08.04.2021

Vorarlbergs Landeshauptmann Markus Wallner sieht die Modellregion für die Gastro-Öffnung als Erfolg. Derzeit gebe es keinen Grund vom Weg abzuweichen - aber auch wenig Hoffnung auf weitere ...

Branche
08.04.2021

Die nächste Eiszeit kommt bestimmt! Gastronomen fragen sich, wie man mit einfachen Mitteln und ohne großen Aufwand seine Eisbecher auf einen neuen Level heben kann: Wir haben dem Wiener ...

Natura startet mit 100 Bio-Artikeln.
Gastronomie
08.04.2021

Unter der Marke „Natura“ baut der Großhändler Transgourmet ein Bio-Vollsortiment in Großgebinden zu leistbaren Preisen auf. Zunächst sind 100 Produkte verfügbar.

Das ist die neue Red Bull Summer Edition.
Produkte
07.04.2021

Die neue, limitierte Summer Edition ist ab sofort erhältlich.

Werbung