Direkt zum Inhalt

Mehr Passagiere am Flughafen Wien

12.08.2010

Wien-Schwechat. Positive Meldungen seitens des Flughafens Wien. Im Juli gab es ein Passagierplus von 11,3 Prozent, das erste Halbjahr liegt 6,6 Prozent über dem Vorjahr.

Am Flughafen Wien sind im Juli erneut mehr Passagiere abgeflogen und angekommen als in der gleichen Vorjahresperiode. Die Anzahl der abgefertigten Passagiere stieg im Vergleich zu Juli 2009 um 11,3 Prozent auf insgesamt 2,032.579 Fluggäste an. Von Jänner bis Juli stieg das Passagieraufkommen gegenüber dem Vorjahreszeitraum um 6,6 Prozent.

Bei den Flugbewegungen gab es ein leichtes Plus von 0,8 Prozent. Bei den Transferpassagieren kam es zu einer Steigerung von 14,1 Prozent. Das Höchstabfluggewicht (Maximum Take Off Weight) stieg um 10,7 Prozent und die Fracht um 8,5 Prozent. Osteuropa verzeichnete bei den Passagierzahlen im Vergleich zum Juli 2009 ein Plus von 19,1 Prozent. Die Anzahl der Passagiere nach Westeuropa stieg um 9,1 Prozent, im Verkehr mit dem Nahen und Mittleren Osten kam es zu einem Passagierplus von 17,3 Prozent. (apa)

Autor/in:
Redaktion.OEGZ
Werbung

Weiterführende Themen

Tourismus
03.10.2018

Der WienTourismus kann ab 29. April 2019 auf eine neue Direktflug-Verbindung aus Kanada zählen – Austrian Airlines wird Montreal ganzjährig bedienen. Ebenso erfreulich: Mit Air Canada, die den ...

Ein Airbus von Saudia ist erstmals auf dem Flughafen Wien gelandet.
Tourismus
18.06.2018

Saudia ist die größte Airline Saudi Arabiens. Seit 16. Juni fliegt sie den Flughafen Wien viermal pro Woche an und verbindet Wien mit Riad und der Hafenstadt Dschidda. Zum Einsatz kommt ein Airbus ...

Die dritte Piste am Flughafen Wien könnte nun doch bald kommen.
Tourismus
29.03.2018

Der Verwaltungsgerichtshof gibt nun doch grünes Licht für den Bau einer dritten Piste am Flughafen Wien. Doch das letzte Wort ist damit noch nicht gesprochen. 

Kommentar
21.02.2018

Groß war die Freude, als Niki Lauda nach all dem Wirrwarr der Zuständigkeiten doch noch den Zuschlag für die insolvente, von ihm einst gegründete Fluglinie Niki bekam. Eine „österreichische Lösung ...

Niki unter Air Berlin ist Geschichte. Ab März soll Laudamotion abheben.
Tourismus
16.02.2018

Mit seiner neuen Fluglinie Laudamotion startet Niki Lauda ab März. Zunächst ab Deutschland und Basel. Was das für Wien-Schwaechat bedeutet bleibt unklar.  

Werbung