Direkt zum Inhalt

Meiko: Schlau entsorgen

05.11.2015

Speiserestentsorgung für Hygiene im Spülbereich | Halle 01, Stand 0205

Ein vernünftiger Umgang mit Lebensmittelabfällen soll das neue System von Meiko erleichtern. Das Waste Star-System CC in kompakter Ausführung erlaubt Speiserestemanagement auch auf kleinem Raum und wird auf der GAST vorgestellt. Die Speisereste werden direkt in den Aufgabetrichter des Geräts eingegeben. Das neuartige Mahlwerk – ohne Schneiden und Zähne –  zerkleinert auch faserige Abfälle oder große Mengen homogener Abfälle wie Orangenschalen zu einer recht fließfähigen Masse. Selbst Knochenreste, Muscheln und Schalen von Krustentieren werden zuverlässig zu feinkörnigem Substrat zermahlen. Dieses Substrat wird in einen Sammeltank gepumpt, wo es auf den Abtransport wartet.
www.meiko.at

Werbung

Weiterführende Themen

Mangelnde Hygiene wirkt sich auf die Kaffeequalität negativ aus.
Cafe
10.12.2018

Man sieht es nicht immer, aber man schmeckt es: mangelnde Hygiene im Siebträger oder Vollautomaten. Hier ein paar hilfreiche Tipps, worauf es bei Hygiene und Reinigung wirklich ankommt.

  ...

Messedirektor Christian Mayerhofer, Philipp Stohner, Vizepräsident Verband der Köche Österreich, WKTirol-Präsident Jürgen Bodenseer, Kaffee-Experte Goran Huber (v.l)
Gastronomie
05.09.2018

Kletter-WM, Rad-WM und die Fafga alpine superior mittendrin. So kann man den touristischen September 2018 in Innsbruck beschreiben. Ist die Fafga 10. bis 13. September in Innsbruck zwar kein ...

Dietmar Eiden
Gastronomie
13.07.2018

Von Köln nach Salzburg: Dietmar Eiden übernimmt die operative Geschäftsführung des Bereichs Fachmessen.

Umfrage
21.11.2017

ÖGZ-Mitarbeiter und ihre sehr persönlichen Messe-Erfahrungen.

Es hat wieder gewurlt: Alles für den Gast 2017.
Kommentar
16.11.2017

Messerückblick: Die Personalsituation in Gastronomie und Hotellerie war das Top-Thema der diesjährigen “Gast” in Salzburg.

Werbung