Direkt zum Inhalt
Advertorial

METRO finanziert Ihren Weg aus der Krise.

25.06.2020

Profitieren Sie von einem noch nie dagewesenen Finanzierungspaket – individuell auf Sie zugeschnitten und exklusiv für die Gastronomie - auch als Neukunde möglich! Und am 30.06.2020 ist der METRO MEGA DAY wieder da. Exklusiv für unsere Gastronomie-Kunden: Profitieren Sie von unseren unschlagbaren Angeboten!

METRO unterstützt Gastronomiekunden mit einer Kombination aus mehreren Paketen - von Eindeckungspreisen über branchenbekannte Aktivitäten bis hin zu langfristigen Zahlungszielen: auf das bis zu Dreifache des Monatsbedarfs des jeweiligen Betriebes und bis zu 90 Tage auf diese Wareneinkäufe. Auch Neukunden können sich unter www.einerfüralle.at für das Finanzierungspaket anmelden.
Unterstützt wird zudem mit digitalen Lösungen wie gratis Websites samt kostenfreiem Reservierungstool, Abhol- und Lieferfunktion (www.metro.at/digitale-loesungen). Bei dem  MEGA DAY am 30.06.2020  winken bei Selbstabholung Rabatte auf das gesamte Sortiment.

CEO Xavier Plotitza: „Unser Ziel ist es, zu helfen, wo es am dringendsten nötig ist. Viele Betriebe erhalten nur begrenzt oder mit zu langen Wartezeiten Zugang zu Überbrückungskrediten. METRO ist ein zuverlässiger, starker Partner über das klassische Leistungsspektrum hinaus. Mit den Hilfsmaßnahmen für HoReCa-Betriebe soll unbürokratische, schnelle Hilfe möglich sein.“

Bitte beachten Sie, dass diese Aktion nur für HORECA Kunden gültig ist.

Weiterführende Themen

Darauf ein Zwickl des Ottakringer Wiener Originals: Tobias Frank, GF und 1. Braumeister, Vorstandssprecher Alfred Hudler und Gastro-Obmann Peter Dobcak.
Szene
03.07.2020

Noch bis 4. September: Coronabedingt gibt es heuer im Sommer als Alternative zu den Braukultur-Wochen das Ottakringer Bierfest. 

Gastronomie
02.07.2020

Planen Sie Ihr gastronomisches Konzept umzustellen oder anzupassen? Setzen Sie auf Zustellung? Haben Sie Ihr Einkaufsverhalten angepasst? Jetzt an der ÖGZ-Umfrage teilnehmen!

Wie stellt sich die Hotellerie auf die Covid-19-Standards ein? Ein internationales Forschungsprojekt gibt einen Rahmen für Hotels vor.
Hotellerie
02.07.2020

Viele Hotels sind unsicher im Umgang mit Covid-Maßnahmen. Das internationale Projekt Covid-Ready schafft hier Abhilfe – kostenfrei und offen zugänglich. Hotels können auch an einem Audit ...

Hotellerie
02.07.2020

20.000 Vermieterinnen und Vermieter von Ferienwohnungen können Unterstützung aus dem Härtefallfonds bekommen.

Allein in Tirol sind 30.000 Arbeitnehmer aus dem Bereich Beherbergung und Gastronomie arbeitslos gemeldet bzw. in Schulungen. Es ist fraglich, ob alle wieder in ihre Berufe zurückkehren werden.
Tourismus
02.07.2020

In Hotellerie und Gastronomie gibt es um 110 Prozent mehr Arbeitslose und Schulungsteilnehmer als im Juni 2019. Die Arbeitslosenzahlen in Tirol haben sich mehr als verdoppelt.