Direkt zum Inhalt
Strahlende Sieger beim Leaders of the Year-Award in der Kategorie "Bester Arbeitgeber": Fritz Hirnböck und Michaela Hirnböck-Gmachl

Mitarbeiter sind wichtigstes Kapital

04.12.2013

Elixhausen. Das Romantikhotel Gmachl wurde beim Leaders of the Year-Award zum "Besten Arbeitgeber" gekürt. Michaela Hirnböck-Gmachl und Fritz Gmachl setzten sich mit ihrem Mitarbeiterprogramm "Gmachl-Herzblut" unter anderem gegen die Mitbewerber Holleis Hotels und Accor Österreich durch.

Bereits zum vierten Mal wurde heuer der begehrte Leaders oft the Year- -Award an 17 Vordenker und Visionäre der österreichischen Hotellerie und Gastronomie vergeben. In der Kategorie "Bester Arbeitgeber" machte das Romantikhotel Gmachl das Rennen: Es setzte sich erfolgreich gegen seine Mitbewerber Holleis Hotels sowie Accor Österreich durch.  Die 80 Mitarbeiter, des Hotels von Michaela Hirnböck-Gmachl und Fritz Hirnböck, genießen unter anderem ein Gesundheitsförderungsprogramm, haben eine eigene Mitarbeiter-App und eigene Lehrlings- und Praktikantenverantwortliche. Seit kurzem gibt es auch ein Mitarbeiterhaus, das alle Stückerl spielt. "Mit der Errichtung des Mitarbeiterhauses setzten wir heuer einen wesentlichen Schritt, unserem Personal jene Bedingungen zu schaffen, sich außerhalb ihrer Arbeitszeit bestens regenerieren zu können", so Hotelierin Michaela Hirnböck-Gmachl.

Möglichkeiten um bestens zu regenerieren
"Im Mitarbeiterhaus befindet sich auch ein Fitnessraum zur sportlichen Betätigung. Das Anfang des Jahres initiierte Gesundheitsförderungsprojekt 'Gmachl-Herzblut' erhält somit jene Infrastruktur, die es zur sportlichen Betätigung erfordert, so Fritz Hirnböck. Für ihn und seine Frau Michaela Hirnböck-Gmachl sind die Mitarbeiter das wichtigste Kapital: „Unsere Mitarbeiter sorgen Tag für Tag dafür, dass ein Großbetrieb in dieser Form überhaupt funktioniert. Deshalb engagieren wir uns als Arbeitgeber für das Wohlbefinden unserer Mitarbeiter. Das Gmachl-Herzblut Programm, aufgebaut auf den Säulen Bewegung - Ernährung, soziale Kompetenz und Stressbewältigung, erfolgt über mehrere Etappen durchs Jahr und wird von den Mitarbeitern aktiv mitgestaltet.“

Autor/in:
Redaktion.OEGZ
Werbung

Weiterführende Themen

Hocherfreut über die Auszeichnung: Michaela Hirnböck-Gmachl und Fritz Hirnböck
Hotellerie
05.10.2011

Elixhausen. Das Romantik Hotel Gmachl in Elixhausen wurde kürzlich in die 4-Sterne- Superior Kategorie aufgenommen. Laufende Investitionen in die Infrastruktur sowie eine mit dem gesamten Team ...

Familie Hirnböck-Gmachl: v.l.n.r. Fritz, Theresa und Maria Gmachl, Michaela Hirnböck-Gmachl, Fritz Hirnböck und Christine Gmachl
Hotellerie
09.09.2009

Das Romantik Hotel GMACHL feierte seinen 675. Geburtstag im neu ausgebauten Haus. Die Familie Hirnböck-Gmachl lud am Samstag zur großen Jubiläums- und Neueröffnungsfeier nach Elixhausen.

Werbung