Direkt zum Inhalt
So soll die neue Messe-App aussehen

Mobile App für perfekte Messeplanung

22.08.2013

„Alles für den Gast-Herbst 2013“ in Salzburg punktet mit innovativer Lösung
für Smartphone-Besitzer: interaktiver Hallenplan, „Meine GAST“, Aussteller- und
Produktliste, QR-Reader, Social-Media-Verknüpfungen.

Von 9. bis 13. November findet auch heuer wieder die Salzburger Herbstmesse „Alles für den Gast" statt. Veranstalter Reed Exhibitions Messe Salzburg bietet für die diesjährige Ausgabe der Fachmesse erstmals eine eigene App an, die dem Fachbesucher alle topaktuellen Infos rund um die Messe, Aussteller und Rahmenprogramm mobil mit auf den Weg gibt.

 

Der interaktive Messeplaner für alle Brancheninsider und Fachbesucher, der ab sofort im App-/Play-Store erhältlich ist, ist für die Betriebssysteme iOS (iPhone, iPad) und Android und als mobile Web-App in den Sprachen Deutsch und Englisch verfügbar und umfasst die folgenden Grundfunktionen: interaktiver Hallenplan mit Positions-angabe und Quickfinder, Ausstellerliste mit Such-, Memory- und Notizfunktion, Produktliste, Kongressprogramm, News aus der Branche sowie Infos und Fakten zur Messe. „Mit der ‚Alles für den Gast-Herbst‘-App bekommen Fachbesucher ein individuell konfigurierbares Instrument zur optimalen Messebesuchsplanung in die Hand. Schon im Vorfeld kann sich jeder ein Paket zusammenstellen, welche Produkte für ihn interessant sind, welche Aussteller er besuchen möchte oder welche Punkte aus dem Rahmenprogramm für ihn lohnenswert sind", hebt Gernot Blaikner, Leiter Geschäftsbereich Messen bei Reed Exhibitions Messe Salzburg, die Vorteile hervor.

 

Punktgenau auf den eigenen Bedarf abgestimmt ist alles, was der Fachbesucher in der App-Funktion „Meine GAST" ablegt. Dort speichert er alle Daten von Ausstellern, Produkten und Programmpunkten genauso ab, wie er sie für die Vorbereitung, den Messebesuch selbst oder auch die Nachbearbeitung benötigt. Ebenso kann er eigene Notizen ablegen.

 

„Meine Termine", „Meine Vortragenden", „Meine QR-Codes" sind nur einige der Favoriten, die der Fachbesucher für sich individuell definieren kann. Mit dem QR-Reader kann der Nutzer alle wichtigen Informationen abrufen, die hinter einem QR-Code stecken: Visitenkarten, Webseiten, Links u. a. zu Produktfoldern sind nur einige der Beispiele, die in Sekundenschnelle auf dem Handy oder dem Tablet abrufbar sind. Je mehr Informationen ein Aussteller mit QR-Codes versieht, desto größer ist der Nutzen für den (potenziellen) Kunden. Das erspart darüber hinaus das Mitschleppen von unzähligen Unterlagen, denn in „Meine GAST" ist alles kompakt gespeichert. Die Ausstellerliste der „Alles für den Gast-Herbst"-App enthält alle für die Fachmesse angemeldeten Aussteller mit Grundangaben wie Firmenname, Adresse und Kontaktdaten. Je nach Nutzung kann ein Aussteller aber auch weiterführende Informationen zur Verfügung stellen wie Firmenlogo, Beschreibung, Webseite, Social-Media-Verknüpfungen, Produkte und Produktgruppen. So kann z. B. jedes Produkt im Produktkatalog mit Foto und Beschreibung angeführt werden.

 

Ab Anfang November – also kurz vor Messebeginn – wird der interaktive Hallenplan zur Verfügung stehen. Damit navigieren die Nutzer der App problemlos von Messestand zu Messestand, lassen sich die kürzesten Wege anzeigen und erhalten somit den optimalen Routenplaner durch die „Alles für den Gast-Herbst 2013".

www.gastmesse.at

Autor/in:
Redaktion.OEGZ
Werbung

Weiterführende Themen

Gastronomie
19.12.2019

Schnips, die neue App der Brau Union, bringt Gäste zum Wirt. Und dient als Kommunikationsplattform für Kunden.

Zeit für gute Gespräche und einen Drink gab es auf der GAST Klagenfurt diesmal auch wieder. Vielerorts.
Hotellerie
27.03.2019

Innovationen, mehr Besucher aus Slowenien und insgesamt 11.500 Wirte und Hoteliers beim Branchentreff in Klagenfurt.

Gastronomie
18.04.2018

Die Gast Klagenfurt feierte vom 15. bis 17. April 2018 ihr fünfzigjähriges Jubiläum. Das größte Geschenk für die Veranstalter war die Tatsache, dass die Fachmesse flächenmäßig ordentlich gewachsen ...

Ab sofort für iOS und Android in den jeweiligen Stores verfügbar: Weinlexikon Österreich.
Wein
07.12.2017

Für Gastronomen praktisch: Das Weinlexikon Österreich listet alle Infos zu Österreichs Weinbauregionen, -gebieten und Rebsorten. 

Birgit Aichinger, Marketingleiterin Vöslauer
Gastronomie
23.12.2015

Weil Wasser nicht gleich Wasser ist: Wie kommuniziere ich dem Gast die Qualität von Mineralwasser? Und verlangen wir in Österreich zu viel dafür? Oder zu wenig? Fragen an Birgit Aichinger, ...

Werbung