Direkt zum Inhalt

MÖRWALD bei Relais & Chateaux

01.08.2006

Toni Mörwald wurde mit seinem Restaurant MÖRWALD „Kloster Und in Krems an der
Donau als neues Mitglied von der weltweit besten Restaurants & Hotels von Relais &
Chateaux als Relais Gourmand mit 1. Juli 2006 aufgenommen und zählt somit zu den besten 150 Restaurants der Welt.
Mit seinem Schüler Leonard Cernko, der sich schon als Lehrling auszeichnete, als jungenChef de Cuisine und zuletzt als Koch des Jahres von Gault Millau sowie mit einem Michelin Stern erfreut sich die gesamte MÖRWALD Company.
Aufgrund dieses Erfolges kann somit mit noch mehr Gästen internationaler Herkunft
gerechnet werden. Im Herbst wird der Präsident von Relais & Chateaux Jaume Tapies und eine Delegation aus Paris anreisen um diese Neuaufnahme gebührend in Krems an der Donau zu feiern.

Infos: www.relaischateaux.com

Autor/in:
Redaktion.OEGZ
Werbung

Weiterführende Themen

Mathias Prugmaier, Andreas Knötzl, Johannes Fritz, SQ-GF Jürgen Geyer, Paul Retzl, Willi Bauer und Kathrin Brachmann (v. l.).
Wein
17.09.2020

Südsteiermark, Thermenregion, Weinviertel, Kamptal, Traisental, Wagram: Sechs junge Winzer aus sechs österreichischen Weinbaugebieten haben es ins Finale geschafft. 

Andrea Bottarel, Josef Bitzinger, Marina Rebora Walter Kutscher und Christian Bauer.
Szene
16.09.2020

Große Verkostung in Josef Bitzingers Vinothek.

Markus Gratzer und die Experten der ÖHV, wollen nun auch Gastronomen ansprechen und vertreten.
Gastronomie
16.09.2020

Die Hotelliersvereinigung ÖHV will ihren Kreis an Mitgliedern ab sofort auf die Gastronomie ausweiten. Welche Strategie hinter dieser Idee steckt, wollte gast.at von  ...

Das Kuchenstück ist zu klein, 140 Mitarbeiter müssen gehen.
Hotellerie
15.09.2020

Nicht einmal 30 Prozent der Umsätze aus dem Vorjahr erwirtschaftete man heuer. In Wien verlieren 105 Mitarbeiter ihren Arbeitsplatz, in Salzburg 35. 

Gastronomie
14.09.2020

Laut einer Umfrage dürften noch lange nicht alle Gutscheine eingelöst worden sein. Und gespendet wurde der Gutschein auch nicht oft. 

Werbung