Direkt zum Inhalt

Mövenpick Hotels & Resorts: Marion Schumacher neuer Vice President PR

19.05.2011

Glattbrugg. Mit Marion Schumacher ernennt Mövenpick Hotels & Resorts erstmals einen Vice President PR and Communications. Sie ist damit für die Entwicklung und Implementierung der globalen Kommunikationsstrategie der internationalen Hotelgruppe zuständig.

Mit Marion Schumacher wurde erstmals ein Vice President PR and Communications bei Mövenpick Hotels & Resorts ernannt

Im Zuge der starken Expansion von Mövenpick Hotels & Resorts insbesondere im Nahen Osten und in Asien ist die Neuausrichtung der Kommunikation notwendig geworden. Marion Schumacher berichtet an John Griffin, Senior Vice President Brand and Marketing. Vor ihrem Umzug nach Zürich stand die 49-Jährige über zwölf Jahre in den Diensten der The Ritz-Carlton Hotel Company, zuletzt als Regional Director Public Relations für Europa.

„Wir freuen uns, mit Marion Schumacher eine erfahrene Kommunikationsfachfrau gewinnen zu können, die uns in unserer nächsten Wachstumsphase strategisch unterstützen wird. Ihre Fähigkeiten hinsichtlich Dialog mit unterschiedlichen Stakeholdern, Netzwerkaufbau und -pflege sowie ihre Kenntnisse der klassischen und neuen Medien sind instrumental für eine stärkere Bekanntheit unserer Marke in unseren Kernmärkten“, begrüsst John Griffin, Senior Vice President Brand and Marketing, sein neuestes Teammitglied.  

Schumacher ist Absolventin des berufsbegleitenden und international ausgerichteten “Executive Master of Science in Communication Management” Programms der Universität Lugano. Die gebürtige Wolfsburgerin (Deutschland) hat eine klassische Hotelfachausbildung und war in verschiedenen Public Relations-Positionen für die amerikanische Luxushotelgruppe The Ritz-Carlton tätig. Zu den weiteren Stationen ihres beruflichen Werdegangs zählen das Schlosshotel Vier Jahreszeiten Berlin, die Unternehmensgruppe Albeck & Zehden, das Hotel Intercontinental Berlin und das Bristol Hotel Kempinski Berlin.

Autor/in:
Redaktion.OEGZ
Werbung

Weiterführende Themen

Crowdfunding biete eine Win-Win-Situation, meint Wolfgang Kleemann, der Generaldirektor der Tourismusbank ÖHT.
Gastronomie
24.11.2021

Die unglaubliche Summe von 200 Milliarden Euro liegt unverzinst auf Österreichs Sparbüchern. Die EU-Kommission schlägt nun vor, private Investments in KMU staatlich zu fördern. Im Fokus steht die ...

Hotellerie
24.11.2021

Der Schweizer Verband Hotelleriesuisse sieht eine Erholung auf die Beherbergungsbranche zukommen. Die Buchungen liegen aber weiterhin unter dem Vorkrisenniveau. Zudem herrscht noch immer viel ...

Der ÖHV-Kongress wird heuer zum zweiten Mal in Folge in den Mai verschoben.
Hotellerie
24.11.2021

Unter dem Thema „Arbeitswelten neu denken“ hätte im Jänner der ÖHV-Kongress in Wien stattfinden sollen. Die unsichere Pandemiesituation erfordert nun ein Verschieben auf Mai. 

Die Corona-Hilfen laufen weiter. Der Rahmen der Hilfsleistungen wurde bis März verlängert.
Gastronomie
19.11.2021

Alles sind sich einig: der Lockdown wäre vermeidbar gewesen. Verantwortlich sind die anderen. Wirtschaftshilfen werden das Schlimmste abfedern.

Die Angst vor einem Totalausfall der Wintersaison geht um.
Tourismus
18.11.2021

Es ist jämmerlich, dass wir trotz der Verfügbarkeit von ausreichend Impfstoff der Pandemie nicht Herr werden. Es bleibt also nur ein Lockdown, den sich niemand zu verkünden traut.

Werbung