Direkt zum Inhalt

Naturarena Kärnten bedeutet Abenteuer pur

28.04.2006

Die vielfältige Landschaft trägt ihr übriges dazu bei, denn imposante Berge, grüne Almen, enge Schluchten, glasklare Seen, rauschende Flüsse und Bäche bieten ein Szenario der Extraklasse. Mit der Abenteuer Alpen-Card hält man die Eintrittskarte für 48 verschiedene Erlebnis- und Abenteuerprogramme in Händen, die von professionellen Guides organisiert und durchgeführt werden. Außerdem bietet sie bis zu 30 % Ermäßigung auf die regulären Preise.

Und… Action!
Wer Action pur sucht, der findet sie beim Wildwasserraften in der Gail / Isel, im Felsenlabyrinth am Nassfeld oder bei der „Mega Dive“ im Lesachtal, der größten Schaukel der Alpen. Wer davon träumt, sich todesmutig in die Fluten zu stürzen, dem sei das „Acapulcospringen“ am Weissensee ans Herz gelegt. Im kühlen Nass wird noch manch anderes Abenteuer geboten: Hydrospeed oder Canyoning zum Beispiel.

Abenteuer mit Genuss
Abenteuer muss aber nicht immer mit Action verbunden sein, man kann es auch ganz gemütlich erleben. Wie zum Beispiel bei einer Schlauchkanadiertour am Weissensee oder auf der Gail, bei einer Drau-Safari oder Drachenboot-Rallye am Pressegger See. Etwas ganz Besonderes sind Reitausflüge auf die Alm und auch zu Fuß kann man die herrliche Natur erleben. Beim 5-Gipfel-Flug hat man die Möglichkeit, die Gipfel der Karnischen und Gailtaler Alpen aus der Vogelperspektive zu genießen.

Abenteuer für Groß und Klein
In der Naturarena Kärnten kommen kleine und große Abenteurer ganz auf ihre Kosten: Ob Goldgräbercamp, Märchenritt, Piraten- und Wikingerrafting, Erlebnistage im Wald, Familienklettercamps oder Spaß im 1. Kärntner Erlebnispark. Wem da noch langweilig wird, der ist selber Schuld!
www.naturarena.com

Autor/in:
Redaktion.OEGZ
Werbung

Weiterführende Themen

Geert Gebben
Hotellerie
25.09.2020

Geert Gebben hat mit 1. September 2020 die Position des General Manager übernommen.

In Wien kommt eine Registrierungspflicht für Gäste.
Gastronomie
24.09.2020

Laut Bürgermeister Ludwig kommt eine verpflichtenden Registrierung von Gästen in der Gastronomie. 

Der Winter findet unter strengen Bedingungen statt
Gastronomie
24.09.2020

Sitzplatzpflicht auch beim Aprés Ski: Speisen und Getränke müssen im Sitzen eingenommen werden. Corona-Tests sollen auf Fremdenführer, Reiseleiter und Skilehrer ausgedehnt werden. 

Zwischen ÖHV und dem Fachverband Gastronomie herrscht Verstimmung. Der Grund: Die ÖHV will künftig auch Gastronomen ansprechen.
Gastronomie
24.09.2020

Die ÖHV wirbt neuerdings um Mitglieder aus der Gastronomie. Wie das vonstatten geht, gefällt den Branchenvertretern aus der Wirtschaftskammer aber gar nicht. Fachgruppenobmann Mario Pulker greift ...

Infotainment und Networking im Edelweiss in Großarl.
Gastronomie
24.09.2020

Fachvorträge, Freizeitangebote, Verkostungen und vieles mehr: die 13. Ausgabe der GastroDialoge findet heuer in Großarl statt.

Werbung