Direkt zum Inhalt

Naturfreunde Edelweiß-Bergfilmfestival

10.02.2017

Seit Jahren bemüht sich das Edelweiß-Bergfilmfestival der Naturfreunde weltrenommierte Bergsteiger und Bergsteigerinnen zu holen. Diesmal im Mittelpunkt: Michael Martin mit seinem neuen Projekt „Planet Wüste“. Das Edelweiß Bergfilmfestival der Naturfreunde folgt heuer nicht seiner Tradition und präsentiert sich von 2. bis 14. März mit einem neuen Thema.  

 

Nachdem der Stargast in Deutschland mit über 200 ausverkauften Veranstaltungen die Säle füllte, beschloss der Festivalorganisator Sepp Friedhuber, seiner Multivisionsshow den ganzen Abend zu überlassen und keine anderen Beiträge zu zeigen. Der Wüstenexperte wird in Österreich bei zehn Veranstaltungen in sechs Bundesländern auftreten. Karten können unter dieser Adresse gesichert werden! 

Werbung

Weiterführende Themen

Blick in den neuen Eingangsbereich.
Gastronomie
26.06.2017

Nach Eurogast Riedhart ist Pilz & Kiennast das zweite Eurogast Mitglied, das das neue Gesamtkonzept der Eurogast-C+C Märkte umsetzt. Von Mitte Juli bis Ende Oktober 2017 werden über 2.000 m² ...

Auf drei der zwölf untersuchten Proben wurden Bakterien mit Antibiotika-Resistenzen gefunden.
Thema
23.06.2017

Greenpeace hat im Juni 2017 12 Proben konventionelles (also nicht-biologisch produziertes), in Österreich erzeugtes Frischfleisch aus dem Lebensmitteleinzelhandel bei der Österreichischen Agentur ...

Bauernbund-Präsident Jakob Auer sagt Tofuwürsten und Sojaschnitzeln den Kampf an.
Thema
23.06.2017

Nach einem Urteil des Europäischen Gerichtshofs(EuGH), wonach pflanzliche Produkte nicht mehr als Milchprodukte bezeichnet werden dürfen, fordert der Bauernbund nun ähnliche Maßnahmen auch für ...

Deutschland importiere im Vorjahr 4,4 Millionen lebende Schweine.
Thema
23.06.2017

Deutschland importiere im Vorjahr 4,4 Millionen lebende Schweine, davon 4 Millionen aus Holland. Die Einfuhr von Schlachtgeflügel wurde  in 20 Jahren mehr als verdreifacht.

Das Einfuhrverbot werde so lange Bestand haben, bis das brasilianische Landwirtschaftsministerium zufriedenstellende Maßnahmen ergreife.
Thema
23.06.2017

Die USA stoppen die Einfuhr von frischem Rindfleisch aus Brasilien. Das geschehe aus Sicherheitsgründen angesichts des Gammelfleischskandals in dem südamerikanischen Land, teilte das US- ...

Werbung