Direkt zum Inhalt

Naturschutz

17.10.2008

Almdudler kümmert sich um die österreichischen Alpen

Die 2007 geschlossene Partnerschaft zwischen Almdudler und dem Alpenverein für alle Bergwaldprojekte und Umweltbaustellen des ÖAV wird heuer fortgesetzt. Wesentlicher Verbündeter im Kampf für einen verantwortungsvollen Umgang mit den österreichischen Alpen ist Peter Habeler, Mount-Everest-Besteiger und Unterstützer nachhaltiger Alpenpflege.
Beim Besuch der Umweltbaustelle in Weißbach bei Lofer haben Geschäftsführer Gerhard Schilling und Claus Hofmann-Credner, Marketingleiter von Almdudler, einmal mehr ihr Bekenntnis zur Erhaltung des heimischen Bergwalds und der Almen unterstrichen. "Die österreichischen Alpen sind ein wichtiger Teil österreichischen Kulturguts. Daher muss uns allen eine intakte Umwelt und der Schutz der Alpen ein wichtiges Anliegen sein. Wir sind stolz, dass Almdudler als Partner des Österreichischen Alpenvereins einen Beitrag leisten kann, um den Bergwald in Österreich zu verbessern und die heimischen Almen zu erhalten", so Gerhard Schilling. Neben der notwendigen finanziellen Unterstützung sorgt Almdudler bei allen Umweltbaustellen auch für die richtige Erfrischung der freiwilligen Helfer sowie für eine sichtbare Kennzeichnung der Umweltbaustellen.
www.almdudler.at

Autor/in:
Redaktion.OEGZ
Werbung

Weiterführende Themen

Vinophile Hilfe vom Wein.Gut Neustifter.
Gastronomie
24.09.2020

Für Gastronomen: Ein 12er-Karton Weinviertel DAC kostenlos vom Wein.Gut Neustifter.

Heuer unter den Arkaden: Selezione Italia XX
Gastronomie
24.09.2020

Tipp: Am 12. Oktober kommt die „Selezione Italia“ wieder ins Hotel Regina nach Wien – diesmal präsentieren die Winzer ihre Weine unter den Arkaden. Der Eintritt ist für Fachbesucher frei.

Hotellerie
24.09.2020

Von Jänner bis August wurden 3,8 Millionen Nächtigungen gezählt, was einem Minus von 67% entspricht. Der Netto-Nächtigungsumsatz der Beherbergungsbetriebe steht derzeit für die Monate Jänner bis ...

Der Wettbewwerb startet mit Jungwinzer Mathias Prugmaier.
Gastronomie
24.09.2020

Mathias Prugmaier eröffnet am 13. Oktober im Gergely‘s den Wettbewerb.

Gastronomie
23.09.2020

Das große Lokalsterben der Jahre 2020 bis 2022 hat dazu geführt, dass Betriebe von internationalen Investoren aufgekauft wurden.

Werbung