Direkt zum Inhalt

ncm.at wird hogast Partner

22.02.2005

hogast, Österreichs erfolgreichste Einkaufsgenossenschaft für Hotel und Gastgewerbe kooperiert mit ncm.at, den Erfindern des Internet-Programms CheckEffect.

Sie steht in dem Ruf, ihren Mitgliedern stets die besten Produkte
zum besten Preis zu bieten: Mehr als 1700 Tourismusbetriebe
profitieren österreichweit von dem gebündelten Know-How der hogast.
Dabei kümmert sich die Einkaufsgenossenschaft längst nicht nur mehr
um den Einkauf von Hotel- und Gastronomiebedarf, auch bei
Dienstleistungen rund um die Tourismuswirtschaft gilt hogast als
trendweisend. Was die hogast empfiehlt und in ihr Sortiment aufnimmt,
musste sich am Markt profilieren und beweisen, dass es sein Geld wert
ist.

In diesem Sinne ehrt es die Erfinder des innovativen Analyse- und
anonymen Vergleichsprogramms für touristische Websites CheckEffect
besonders, eine Kooperationsvereinbarung mit hogast bekannt zu geben.
Ab sofort bietet hogast das Softwareprogramm CheckEffect sowie alle
anderen Dienstleistungen und Programme der Agentur ncm.at ihren
Mitgliedern an.

Der zusätzliche Benefit, den hogast ihren Mitgliedern meist in
Form eines Preisnachlasses zugedeihen lässt, wird im Fall von
CheckEffect ein kostenfreier Internet-Check sein. In diesem
jährlichen Internet-Check erhalten die hogast Mitgliedsbetriebe,
nicht nur eine Momentaufnahme der Internetperformance, sie erfahren
auch, wo noch Verbesserungspotentiale und Umsatzchancen bestehen.

"Dieser zusätzliche Vorteil für Mitgliedsbetriebe von hogast
entspringt dem Leitmotiv des Programms CheckEffect. Denn dieses
Programm beginnt da, wo andere Statistikprogramme aufhören. Es
analysiert nicht nur den Status-Quo, sondern zeigt durch den anonymen
Vergleich mit anderen Betrieben auch welche Potentiale noch in der
Website stecken", so Michael Mrazek, Erfinder von CheckEffect und
Inhaber der Internetagentur ncm.at.

Waltraud Huetz-Ebner, Marketingleiterin von hogast: "Uns haben die
Vorteile des Programms überzeugt. Tools wie die
Internetkostenrechnung, der CheckEffect Pfadfinder, das tägliche
Reporting oder der anonyme Vergleich mit ähnlichen Betrieben oder
Destinationen sind einzigartig".

Autor/in:
Redaktion.OEGZ
Werbung

Weiterführende Themen

Ein Ausfallbonus soll die Tourismusbranche über Wasser halten.
Gastronomie
18.01.2021

Eine wirtschaftliche Katastrophe ist die Verlängerung des Lockdowns für Hotellerie und Gastronomie. Bis spätestens Mitte Februar braucht es darum Planungssicherheit. Der neu geschaffene ...

Zurück in die  kulinarische ­Zukunft: Die Alpine Küche bietet Touristikern und Gastronomen Geschäftschancen.
Gastronomie
15.01.2021

Die Alpine Küche ist auf dem Vormarsch. Traditionell und doch fortschrittlich. Als Gegenentwurf zur industriellen Landwirtschaft und als touristischer Hoffnungsträger. Lokale Produzenten arbeiten ...

Aus Urlaubern werden Forscher: Skispaß in Vorarlberg.
Hotellerie
14.01.2021

Ob getarnte Geschäftsreise oder "Forschungsaufenthalt" auf der Skipiste: Schwarze Schafe erweisen der Branche keinen guten Dienst.

Ohne "Reintesten" wird es auch in der Gastronomie keine Öffnung geben.
Gastronomie
14.01.2021

Gäste in Hotellerie und Gastronomie werden nach dem Lockdown einen negativen Covid-Test brauchen. Ob die Betriebe ab dem 25. Jänner aufsperren, muss bezweifelt werden. Für die Branche wäre eine ...

Gastronomie
14.01.2021

Von 18. bis 21. Jänner können Interessierte kostenlos an den virtuellen Infotagen teilnehmen und komfortabel Aus- und Weiterbildung planen.

Werbung