Direkt zum Inhalt

Neu in der Gastronomie: Gasteiner Elements Stachelbeere in der 0,33-l-Kristallflasche

07.10.2005

Gasteiner dehnt sein Near-Water Sortiment in der Gastronomie aus. Ab sofort ist mit Gasteiner „Elements Stachelbeere“ auch die dritte Sorte Gasteiner Elements in der optisch ansprechenden 0,33-l-Kristallflasche erhältlich.

Es war nur eine Frage der Zeit - nach der erfolgreichen Einführung von „Elements Quitte" und „Elements Preiselbeere" in der heimischen Gastronomie ist nun auch die dritte Sorte Gasteiner Elements, „Elements Stachelbeere“, in der geschmack­vollen 0,33-l-Kristallflasche erhältlich. Während „Elements Quitte" mit natür­lichen Bergkräutern und „Elements Preiselbeere" mit Alpenkräutern verfeinert wurde, sind es bei „Elements Stachelbeere“ die Weintraube und die Holunder­blüte, die gemeinsam mit der Stachelbeere für ein unverwechselbares Geschmackserlebnis sorgen. „Wir freuen uns darüber, unseren Gastronomie­partnern nun auch die dritte Sorte Gasteiner Elements anbieten zu können“, so Gasteiner Marketingleiterin Mag. Claudia Baumschlager.

Gasteiner „Elements Stachelbeere" überzeugt durch seinen runden Geschmack sowie die sorgfältige Abstimmung der verwendeten Früchte. Zudem enthält „Elements Stachelbeere“ nur wenig Kohlensäure und ist, da ausschließlich mit Honig gesüßt, besonders kalorienarm. Die Weintraube gilt aufgrund ihrer viel­fältigen positiven Wirkung auf den menschlichen Organismus als wahres Multi­talent. So versorgt sie die Zellen mit Energie und hilft unter anderem mit, die Arterien, insbesondere die Herzkranzgefäße, gesund zu halten. Die beköm­mliche Holunderblüte rundet „Elements Stachelbeere" geschmacklich ab und sorgt für einen erfrischenden und unverwechselbaren Trinkgenuss.

Gasteiner Elements ist in den drei Sorten Quitte mit Bergkräutern, Preiselbeere mit Alpenkräutern sowie Stachelbeere mit Traube im Lebensmittelhandel im 1-l-PET und im 0,5-l-PET Gebinde erhältlich. In der Gastronomie ist Gasteiner Elements Quitte mit Bergkräutern, Gasteiner Elements Preiselbeere mit Alpen­kräutern und Gasteiner Elements Stachelbeere mit Weintraube auch in der 0,33-l-Kristallflasche erhältlich.

Autor/in:
Redaktion.OEGZ
Werbung

Weiterführende Themen

Jakob Schreyer (li.) und Christian Rach,
Gastronomie
18.02.2021

Die Gastronomie-Experten Christian Rach und Jakob Schreyer geben Wirten Tipps mit auf den Weg, wie sie bestmöglich durch die Corona-Krise kommen, um auch zukünftig gut aufgestellt zu sein

Gastronomie
18.02.2021

Ein Datum für die Wiedereröffnung für Gastronomie und Hotellerie gibt es nicht. Ostern wird angepeilt. Demnach muss die Kurzarbeit verlängert werden. Zunächst bis Ende Juni. 

Auf die Nachtgastronomie scheint man in der Coronakrise völlig vergessen zu haben.
Gastronomie
17.02.2021

Seit 3. März 2020 sind Discos, Bars und Co durchgehend geschlossen. Konzepte wurden im Gesundheitsministerium zwar vorgelegt - auf eine Antwort wartet die Branche aber bis heute.

Gastronomie
15.02.2021

Der Gastro-Großhändler startet ins neue Recruiting-Jahr und sucht 60 Vollzeitarbeitskräfte sowie 43 Lehrlinge.

Ein halbrundes Barelement schließt den Raum nach hinten hin ab.
Gastronomie
12.02.2021

Die Bundestheater-Holding hat im Vorjahr den Pachtvertrag für das Café in der Wiener Oper nicht verlängert. Jetzt wurden die Pläne für die Nachnutzung bekannt. 

Werbung