Direkt zum Inhalt

Neue Aufgaben für Niederösterreich-Werbung

04.08.2004

Die Niederösterreich-Werbung hat neue Aufgaben: War sie bisher auf das Tourismusmarketing konzentriert, überantwortete ihr das Land Niederösterreich jetzt weitere umfangreiche Aufgaben.

Die Kompetenzen für den heimischen Tourismus
sollen so konzentriert weiterentwickelt werden. Das gilt besonders
für die Entwicklung der Angebote im Tourismus, das heißt, die
Entwicklung und Betreuung eines Projekts nach den Zielen und
Programmen des Landes Niederösterreich, besonders die Entwicklung von
Projekten für die Radwege, für das Mountainbiking, das Wandern und
die Laufstrecken. Auch der Gesundheitstourismus ist von dieser
Umgliederung betroffen.

Die neuen Destinationsgesellschaften Niederösterreichs, die die
regionalen Tourismusorganisationen ersetzen, sollen noch stärker als
bisher unterstützt werden. Die Aufgaben reichen von der
Harmonisierung der eingesetzten EDV-Systeme bis zur Weiterentwicklung
eines Informationssystems für das Management.

Auch wird künftig verstärkt eine Kommunikation nach innen
betrieben, also zu jenen Organisationen, die touristisch interessant
sind, wobei die regionalen und lokalen Ebenen miteinbezogen werden.

Schließlich will man noch eine sektorübergreifende
Öffentlichkeitsarbeit für das Wirtschaftsressort des Landes
Niederösterreich betreiben und die Bemühungen um die Werbe- und
PR-Aktivitäten noch verstärken. Leiter für diesen Bereich ist Christoph Madl, der die Geschäftsführung der Niederösterreich-Werbung GmbH verstärkt.

Weitere Informationen: Niederösterreich-Werbung GmbH, 1010 Wien,
Fischhof 3/3, Telefon 01/536 10-0, www.niederösterreich.at.

Autor/in:
Redaktion.OEGZ
Werbung

Weiterführende Themen

Martin Ho, Stefan Ratzenberger, Armin Oswald, Stefan Weiss.
Gastronomie
17.06.2021

Wir haben nachgefragt bei Martin Ho, Stefan Ratzenberger, Armin Oswald, Stefan Weiss.

Es kehrt wieder sowas wie Normalität zurück, Unternehmer in der Tourismuswirtschaft dürfen wieder Unternehmer sein - weitgehend ohne Einschränkungen.
Gastronomie
17.06.2021

Keine Sperrstunden, keine Obergrenzen bei Veranstaltungen, Registrierungspflicht fällt weg, Startschuss für Nachtgastro: Diese Regeln sind ab Juli gültig.

Erste virtuelle Genussmesse: GF Christof Kastner Alfred Hackl.
Gastronomie
17.06.2021

Branchenneuheiten und Trends präsentierte der Waldviertler Gastro-Großhändler heuer erstmals virtuell. 

Tourismus
15.06.2021

Verlängerte Wirtschaftshilfen sollen Betrieben mit massiven Umsatzeinbrüchen Luft zum Atmen geben. 

Österreich wird eher nicht Europameister. Italien im Fußball eher auch nicht. Beim Essen aber schon: Pizza ist die Speise der Fans!
Gastronomie
10.06.2021

Kurz vor Start der Fußball-EM wurden 10.000 Menschen befragt. Was bestellen sie zu essen und wer wird Weltmeister. Hier ein Überblick zu den Ergebnissen.

Werbung