Direkt zum Inhalt

Neue Broschüre: Frische Kräuter von der Fensterbank

28.03.2007

Lust auf Frühling?! Jetzt ist der richtige Zeitpunkt, sich die Natur auf die Fensterbank zu holen. Kräuter drinnen zu pflanzen ist ganz einfach. Duftender Basilikum, Rosmarin, Schnittlauch - oder wenig bekannte Kräuter wie Kapuzinerkresse, Kerbel oder Zitronenmelisse bringen Abwechslung und Vitamine.

Die Kräutergärtnerei ist auf dem Fensterbrett, Balkon oder im Garten möglich. Die Vielfalt der Kräuter spiegelt sich in ihren unterschiedlichen Ansprüchen wider. Auf diese Ansprüche geht "die umweltberatung" in der Broschüre "Kräuter - Aroma und Duft in Garten und Küche" ein und gibt hilfreiche Tipps fürs Gärtnern mit Kräutern.

Frische Kräuter bestehen aus vielen verschiedenen Stoffen, die die Verdauung fördern, gegen Erkältungen schützen oder sogar den Blutdruck senken können. "Die Vielfalt ihrer Farben, Formen, Düfte und Geschmäcker ist ein wunderbares Sinneserleben, das Garten und Küche bereichert", schwärmt Mag. Gabriele Wittner von "die umweltberatung".

In der Broschüre werden auf 84 Farbseiten 28 Küchenkräuter von verschiedenen, interessanten Seiten beleuchtet. HobbygärtnerInnen erfahren Wissenswertes über Herkunft, Sorten, Anbau, Wirkung und Inhaltsstoffe. Infos über Ernte und Verwendung sowie würzige, erprobte Rezepte tragen zur schmackhaften Küche bei. Dazu kommt eine Anleitung zum Kräuterspiralenbau, Informatives zur Mischkultur und zum Haltbarmachen von Kräutern sowie zu ihrer Verwendung als ätherische Öle.

Broschüre Kräuter - Aroma und Duft in Küche und Garten: Euro 5,-- zzgl. Versandkosten, Tipps & Tricks zu Anbau, Ernte und Wirkung der Kräuter, viele Rezepte

Infoblatt Keimlinge, Sprossen und Kräuter - Vitamine von der Fensterbank: kostenloser Download sowie Rezepte auf www.umweltberatung.at, Bestellung um Euro 1,50 plus Versandkosten.

Autor/in:
Redaktion.OEGZ
Werbung

Weiterführende Themen

Reinhard Amon, Eurogast-Metzgermeister und Dipl. Fleischsommelier Grissemann
Gastronomie
12.12.2019

Rinderfilet ist in der kalten Jahreszeit besonders für den Festtagsbraten beliebt. Feinzerlegung, Reifung und Lagerung erfordern höchste Sorgfalt und Know-how, hier zeigt sich die Qualität der ...

Ausgangspunkt der Digitalisierung in der Hotelküche waren die typischen Prozesse und Abläufe im Alltag. Dank Software lässt sich die Arbeit nun effizienter gestalten.
Gastronomie
17.10.2019

Die Digitalisierung revolutioniert die Küchenbrigade und sorgt für vernünftige Arbeitszeiten – Beispiel Parkhotel Stuttgart.

Philipp Stohner
Hotellerie
09.09.2019

Philipp ­Stohner, Ausbildungsleiter Küche und Vizepräsident des VKÖ coachte das ­Nationalteam zu Gold. Und er kümmert sich um eine Modernisierung der Ausbildung.

Gastronomie
04.09.2019

Der Flagship-Store des Gastrotechnik-Händlers Mayway wurde nach sechsmonatigem Umbau in Wiener Neudorf wiedereröffnet - mit vielen Aktionspreisen für Gastronomen.

Gastronomie
14.08.2019

Mit einer Bewusstseinskampagne unter dem Motto „Nix übrig für Verschwendung“ werden rund um den Welternährungstag am 16. Oktober 2019 Großküchen in Krankenhäusern, Pflegeheimen und ...

Werbung