Direkt zum Inhalt

Neue Buchreihe startet mit dem Titel „Reiserecht“

09.02.2005

Die Münsteraner FernAkademie Touristik erweitert ihr Weiter-bildungsangebot um eine touristische Fachbuchreihe. Der erste Band mit dem Titel „Reiserecht“ ist ab sofort direkt bei der Akademie erhältlich.

„Wo gereist wird, gibt es jede Menge Ärger; immer mehr Reisende ziehen vor Gericht“, erläutert Geschäftsführer Michael Schröder die Themenauswahl für den ersten Teil der Buchreihe. In Zusammenarbeit mit Experten aus der juristischen Praxis wurde daher ein Werk entwickelt, das sich dem komplexen Thema Reiserecht aus der Perspektive des Touristikers nähert. Das Ergebnis ist ein Handbuch, das bei der täglichen Arbeit immer wieder zu Rate gezogen werden kann.

Das Buch ist zum Preis von € 19,90 unter der Telefonnummer über die E-Mail-Adresse mail@fernakademie-touristik.de erhältlich. Weitere Bände sind in Vorbereitung, sie beschäftigen sich u.a. mit den Themen Eventmanagement, Reise- und Freizeitpsychologie sowie dem touristischen Marketing.

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an den Geschäftsführer Michael Schröder (02 51 / 23 73 306) oder die Referentin für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit,
Constanze Wolff (02 51 / 3 79 52 11).

Autor/in:
Redaktion.OEGZ
Werbung

Weiterführende Themen

Gastronomie
21.10.2020

Alle drei Monate einen neuen Koch? Was nach dem Albtraum des Personalchefs klingt, ist in Wirklichkeit ein spannendes Konzept, mit dem Hotels punkten können

Bierhiglights im Innviertel
Tourismus
21.10.2020

Oberösterreich, besonders das Inn- und Mühlviertel, gelten zu Recht als ­Österreichs Bierhochburgen – und vermarkten sich mittlerweile mit dem Thema auch touristisch

Hotellerie
20.10.2020

Das 25hours Hotel MuseumsQuartier versucht es mit Angeboten für Urlaub in der eigenen Stadt

Wärme: Es gibt für jeden Einsatzbereich die passende Gastgarten-Heizung.
Gastronomie
20.10.2020

Eine funktionierende Heizung hilft, die Gastgarten-Saison zu verlängern oder gar über das Gesamtjahr zu erstrecken. Wir erklären die verschiedenen Systeme, ihre Unterschiede, Vor- und Nachteile ...

Jay Jhingran ist neuer GM.
Hotellerie
20.10.2020

Jay Jhingran hat mit Anfang Oktober offiziell die Stelle übernommen. Der 57-Jährige bringt mehr als 25 Jahre Führungserfahrung mit.

Werbung