Direkt zum Inhalt

Neue Dachmarke "mittendrin" für das Weinviertel präsentiert

25.04.2006

"Das Weinviertel hat sich in den letzten Jahren sowohl im touristischen Sinn als auch in wirtschaftlichen Bereichen zu einer international anerkannten Region weiterentwickelt", betonte Landeshauptmannstellvertreter Ernest Gabmann in Hollabrunn bei der Präsentation der neuen Weinviertel-Marke "mittendrin".

Mit diesem neuen Kundenbindungsinstrument wolle man neue Gäste
gewinnen und bestehende Kunden stärker binden. Das einheitliche
Markenkonzept für das Weinviertel mit dem Weinviertel-Logo und dem
"Marken-Handbuch" basiere auf den Entwicklungskonzepten der
Kleinregionen. Für Gabmann ist es in der Vergangenheit durch
konsequente Arbeit gelungen, Niederösterreich als "Genussland" zu
präsentieren. Das Weinviertel als "Rohdiamant" des Landes werde durch
die neue Dachmarke "mittendrin" noch zielorientierter positioniert.
Mit dieser Kampagne solle der Zusammenhalt in der Region gestärkt
und gemeinsam ein "Schritt nach draußen gemacht" werden.

Der Startschuss für den breit angelegten Entwicklungsprozess der
neuen Dachmarke war im Dezember 2005 erfolgt. Rund 50 Vertreter aus
den Branchen Wirtschaft, Tourismus, Wein und Gastronomie,
Landwirtschaft, Kultur sowie Regionalpolitik wurden eingeladen, an
der Entwicklung mitzuwirken. Einer breiten Öffentlichkeit präsentiert
wird die neue, klare werbliche Positionierung des Weinviertels heute
Abend auf der summer stage an der Rossauer Lände in Wien im Rahmen
einer speziellen Startveranstaltung.

Insgesamt zielt die Entwicklungsstrategie - aufbauend auf die
naturräumlichen Stärken in den Bereichen Ökologie und Tourismus - auf
die Schließung regionaler Wirtschaftskreisläufe und die Erhöhung der
Wertschöpfung in der Region. Die Kampagne soll helfen, die Ressourcen
des Weinviertels nach den lokalen Gegebenheiten besser auszuschöpfen
und für ein stärkeres Identifikationsbewusstsein zu sorgen.

www.weinviertel.at

Autor/in:
Redaktion.OEGZ
Werbung

Weiterführende Themen

Bier und Schokolade sind immer eine  sehr spannende  Kombination.
Gastronomie
06.04.2021

Hopfenbitter und feinherb: Ob als „Food Pairing“-Event für Gäste oder raffiniertes Dessert – das gilt es zu beachten

Die Staatsmeisterschaft der Bier-Sommeliers findet am 10. April statt.
Bier
06.04.2021

In den ÖGZ-Bier Ausgaben konzentrieren sich die Redaktionsthemen auf alles rund um Bier & Foodpairing. In den kommenden drei Ausgaben zeigen wir außerdem neue Produkte und News aus der ...

Bier
06.04.2021

Ob beim Business-Lunch, als Durstlöscher zwischendurch oder mittlerweile sogar als ­ernst zu nehmender Foodpairing-Partner: Alkoholfreie Biere sind von Getränkekarten ebenso wenig wegzudenken wie ...

Bier
06.04.2021

Die 5. Österreichische Staatsmeisterschaft der Sommeliers für Bier musste auf einen noch unbestimmten späteren Zeitpunkt verschoben werden.

Hofübergabe im TVB Serfaus-Fiss-Ladis: Lukas Heymich (l.) tritt die Nachfolge von Franz Tschiderer als Obmann an.
Tourismus
02.04.2021

Lukas Heymich folgt auf Franz Tschiderer als Obmann des Tourismusverbandes.

Werbung