Direkt zum Inhalt

Neue Ideen für das Handwerk

16.01.2013

Wels. Pünktlich im Frühjahr zeigt die ÖBA/ÖKONDA-diegenuss von 27. bis 30. April neue Produkte und Innovationen für das kommende Geschäftsjahr. Die Fachmesse präsentiert die neuesten Trends, Branchennews und Gesamtlösungen für den österreichischen Bäcker, Konditor und Gastronomen.

Dieses Jahr liegt der Fokus noch stärker auf dem direkten Nutzen des Fachbesuchers. Unter dem Motto "Neue Ideen für das Handwerk" wird ein Gesamtkonzept zur Steigerung der Wettbewerbsfähigkeit sowie Ideen für neue Absatzchancen geboten. Österreichs wichtigste Fachmesse für das Lebensmittelhandwerk greift aktuelle Trendthemen auf und bietet einen umfassenden Marktüberblick aller relevanten Produkt- und Dienstleistungsgruppen.

Neue Ideen für Bäcker und Konditoren
Durch das Aufgreifen aktueller Trendthemen bleibt die Fachmesse am Puls der Zeit und zeigt den Fachbesuchern neue Chancen und Ideen. Kaffee bleibt ein starkes Thema für die Branche. Der moderne Bäcker und Konditor punktet mit exotischen und qualitativ hochwertigen Sorten. Zusätzliche Absatzchancen bietet neben dem Thema Kaffee auch Schokolade. Von handwerklicher Herstellung bis hin zur Präsentation – Schokolade liegt eindeutig im Aufwärtstrend. Welche Möglichkeiten es bei der kreativen Verarbeitung von Schokolade gibt, wird heuer unter anderem auch der 1. Austrian Chocolate Junior zeigen. Neben neuen innovativen Ideen, wie dem Torten Tuning stehen auch praxisorientierte Vorführungen im Vordergrund. Beim Fachforum haben die Besucher live auf der Messe die Möglichkeit Backstuben-Atmosphäre zu erleben und dabei die modernsten Maschinen direkt im Betrieb kennen zu lernen.

Hochkarätige Wettbewerbe
Die Messe punktet auch heuer wieder mit branchenspezifischen Wettbewerben, wie dem 16. Internationalen Brotwettbewerb und dem 5. Internationalen Trüffelwettbewerb. Mit Unterstützung der Bundesinnung der Lebensmittelgewerbe, der BÄKO und Maitre Chocolatier Wenschitz veranstaltet die Messe Wels im Rahmen der ÖBA/ÖKONDA-diegenuss heuer auch erstmals einen Wettbewerb für den Nachwuchs: den 1. Austrian Chocolate Junior. Die Konditoren von morgen können bei diesem Wettbewerb ihre Kreativität und ihr besonderes Fingerspitzengefühl zeigen. Die Anmeldung für den 1. Austrian Chocolate Junior ist noch bis 18.02.2013 auf www.diegenuss.at möglich. Der Berufsnachwuchs der Bäcker kann sich beim Bake Award der HTL für Lebensmitteltechnologie beweisen. Unter dem Motto „Brot und Gebäck – Innovationen der Zukunft“ werden dieses Jahr innovative Zukunftsideen zu Form, Rezept und Geschmacksrichtungen von Backerzeugnissen präsentiert.

ÖBA/ÖKONDA-diegenuss
27. - 30. April 2013
Messeöffnungszeiten: täglich 09.00 bis 18.00 Uhr
Weitere Informationen unter www.diegenuss.at

Autor/in:
Redaktion.OEGZ
Werbung

Weiterführende Themen

Tourismus
19.11.2012

Wels. Am 23. November eröffnet die "Welser Weihnachtswelt", wo das Christkind im Ledererturm sein himmlisches Wolkenreich bezieht. Laut der CIMA Wertschöpfungsanalyse 2010 beträgt der von der ...

Die meisterlich süßen Kreationen vom Konditoren-Weltmeister Gregor Regner – süße Kunst meisterlich gefertigt
Cafe
16.04.2010

In der Berufsschule Baden haben acht Konditoren die Meisterprüfung bestanden

Buchtipps (Cafe)
12.04.2010

Ramon Morató stellt uns in seinem Buch, das den gleichnamigen Titel trägt wie der Werkstoff, die Schokolade/Chocolate vor.

Dr. Paulus Stuller, BIM der Konditoren
Cafe
29.01.2010

Café-Konditoreien und Kaffeehäuser ohne eigene Produktion setzen nicht ausschließlich auf Convenience-Produkte, sondern lassen sich mit frischen Mehlspeisen vom Konditor beliefern.

„diegenuss“ wurde eröffnet durch WK-Präsident Dr. Christoph Leitl (4.v.l.), Genuss-Landesrat Dr. Josef ­Stockinger (1.v.r.) und Messepräsident und Bürgermeister von Wels Dr. Peter Koits (6.v.l.). Ebenfalls an­wesend die Innungsmeister der Bäcker, Heinz Hofmann (3.v.l.), und der Konditoren Dr. Paulus Stuller (5.v.l.)
Cafe
10.10.2007

Der Branchentreffpunkt der „Genuss-Branchen“ für die Vertreter aus Bäckerei, Konditorei, Fleischerei und Gastronomie wurde in Wels eröffnet. Auf der Messebühne im eben fertig gestellten ...

Werbung