Direkt zum Inhalt
Markus Grießler (Spartenobmann der Sparte Tourismus und Freizeitwirtschaft), Gastro-Obmann Peter Dobcak, Wolfgang Binder (Obmann der FG Kaffeehäuser, Absolventin Lenka Svitkova, Dominic Schmid, Obmann der FG Hotellerie Wien

Neue Kollegen

15.01.2020

49 Damen und Herren erhielten im Haus der Wiener Wirtschaft ihre Urkunden. Sie alle bestanden die Gastgewerbebefähigungsprüfung. 

Im neuen Haus der Wiener Wirtschaft fand die traditionelle Urkundenüberreichung anlässlich der bestandenen Gastgewerbebefähigungsprüfung statt. Tourismus-Obmann Markus Grießler führte durch den Festakt. 49 Damen und Herren bestanden die Prüfung. Es wurde mit Angehörigen, den Vertretern der Sparte und der gastronomischen Fachgruppen sowie Prüfern im Rahmen einer kleinen Feierstunde bei einem Buffet auf diesen Erfolg angestoßen. Für die musikalische Untermalung sorgte das Swoboda Swing Trio.

Autor/in:
Redaktion.OEGZ
Werbung

Weiterführende Themen

Lebensmittel aus der Region: Metro setzt auf lokale Partnerschaften.
Gastronomie
08.07.2021

Der Gastro-Großhändler weitet die Kooperation mit dem Direktvermarkter-Netzwerk AbHof weiter aus. Die Ware stammt aus Betrieben im Umkreis von maximal 200 Kilometern.

Gastronomie
08.07.2021

Das Best-of der burgenländischen Landesweinprämierung gibt es am 14. Juli in der Nationalbibliothek in Wien zu verkosten. Jetzt anmelden!

Braumeister Andreas Urban, Conrad Seidl, Gabriela Maria Straka (Director Corporate Affairs und CSR der Brau Union) und Jan-Anton Wünschek von der Wünschek-Dreher’schen Gutsverwaltung Gutenhof.
Gastronomie
08.07.2021

Der Bierstil "Wiener Lager" wurde 1841 erstmals in Schwechat gebraut - von Anton Dreher. Heute liefert ein Dreher-Nachfahre einen der wichtigsten Rohstoffe fürs Bierbrauen nach Schwechat: die ...

Auf ein Bier einladen (lassen): Was gibt es Schöneres?
Gastronomie
08.07.2021

Unterstützung für die Gastronomie: Die Wiener Brauerei digitalisiert das Einladen auf einen Drink - via Web-App.

Die Nachtgastro darf wieder Gäste empfangen. Und auch Messeveranstalter atmen auf.
Gastronomie
01.07.2021

Schlag Mitternacht öffneten viele Clubs wieder ihre Tore. Auch Messeveranstalter atmen auf: Ab sofort gibt es kaum noch Einschränkungen. Nur Wien tanzt aus der Reihe. Wir haben alle Details.

Werbung