Direkt zum Inhalt
Markus Grießler (Spartenobmann der Sparte Tourismus und Freizeitwirtschaft), Gastro-Obmann Peter Dobcak, Wolfgang Binder (Obmann der FG Kaffeehäuser, Absolventin Lenka Svitkova, Dominic Schmid, Obmann der FG Hotellerie Wien

Neue Kollegen

15.01.2020

49 Damen und Herren erhielten im Haus der Wiener Wirtschaft ihre Urkunden. Sie alle bestanden die Gastgewerbebefähigungsprüfung. 

Im neuen Haus der Wiener Wirtschaft fand die traditionelle Urkundenüberreichung anlässlich der bestandenen Gastgewerbebefähigungsprüfung statt. Tourismus-Obmann Markus Grießler führte durch den Festakt. 49 Damen und Herren bestanden die Prüfung. Es wurde mit Angehörigen, den Vertretern der Sparte und der gastronomischen Fachgruppen sowie Prüfern im Rahmen einer kleinen Feierstunde bei einem Buffet auf diesen Erfolg angestoßen. Für die musikalische Untermalung sorgte das Swoboda Swing Trio.

Autor/in:
Redaktion.OEGZ
Werbung

Weiterführende Themen

Zurück in die  kulinarische ­Zukunft: Die Alpine Küche bietet Touristikern und Gastronomen Geschäftschancen.
Gastronomie
15.01.2021

Die Alpine Küche ist auf dem Vormarsch. Traditionell und doch fortschrittlich. Als Gegenentwurf zur industriellen Landwirtschaft und als touristischer Hoffnungsträger. Lokale Produzenten arbeiten ...

Ohne "Reintesten" wird es auch in der Gastronomie keine Öffnung geben.
Gastronomie
14.01.2021

Gäste in Hotellerie und Gastronomie werden nach dem Lockdown einen negativen Covid-Test brauchen. Ob die Betriebe ab dem 25. Jänner aufsperren, muss bezweifelt werden. Für die Branche wäre eine ...

Gastronomie
14.01.2021

Von 18. bis 21. Jänner können Interessierte kostenlos an den virtuellen Infotagen teilnehmen und komfortabel Aus- und Weiterbildung planen.

Gastronomie
12.01.2021

96 Anzeigen hagelte es in der Linzer Innenstadt, außerdem wurde ein Betretungsverbot ausgesprochen. Das Lokal wurde geräumt.

Friedrich Wimmer war 44 Jahre lang für Lenz Moser tätig.
Gastronomie
12.01.2021

Marketingleiter Friedrich Wimmer tritt seinen wohlverdienten Ruhestand an. Er war 44 Jahre lang für die Weinkellerei tätig. Seine Nachfolge hat mit 1. Jänner Christoph Bierbaum angetreten.

Werbung