Direkt zum Inhalt

Neue Management-Weiterbildung für das Hotel- und Gastgewerbe im deutschsprachigem Raum

19.11.2004

Der berufsbegleitende IST-Studiengang zum/zur Fachwirt/in im Gastgewerbe (IHK) beginnt im Januar 2005 .

Mit dem Abschluss zum/zur Fachwirt/in im Gastgewerbe (IHK) wurde seitens des deutschen Industrie- und Handelskammer Tages (DIHK) im Jahr 2002 dem Bedarf nach einem anerkannten betriebswirtschaftlichen Fortbildungsabschluss in der Gastronomie im deutschsprachigem Raum Rechnung getragen. Die Absolventen sind kaufmännische Führungskräfte, die leitende Aufgaben sowohl in Hotel- und Gaststättenbetrieben, innerhalb der Systemgastronomie als auch in der Gemeinschaftsverpflegung bzw. bei Caterern übernehmen können. Das IST-Studieninstitut für Sport, Freizeit und Touristik bietet ab Januar 2005 zur Vorbereitung auf die IHK-Prüfung eine 18-monatige Weiterbildung in berufsbegleitender Form an.

Die Weiterbildung besteht aus zehn Wochenendseminaren und acht ergänzenden Studienheften und gliedert sich in zwei Abschnitte. Zum einen erlangen die Teilnehmer volks- und betriebswirtschaftliches Know-how, sowie Kenntnisse im Personalmanagement und im modernen Informationsmanagement. Zum anderen lernen die Teilnehmer alle gastronomischen Angebotsformen kennen und werden umfassend auf zukünftige Managementaufgaben im Gastgewerbe vorbereitet. Branchenspezifische Kenntnisse in den Bereichen Marketing, Rechnungswesen und Controlling bilden dabei die Schwerpunkte.

Zulassungsvoraussetzung ist eine mit Erfolg abgelegte Abschlussprüfung in einem anerkannten dreijährigen kaufmännischen oder kaufmännisch verwandten Ausbildungsberuf mit wesentlichen Bezügen zu den Aufgaben im Gastgewerbe. Zusätzlich muss eine insgesamt mindestens zweijährige Berufspraxis nachgewiesen werden. Vergleichbare Abschlüsse berechtigen ebenfalls zur Zulassung. Ebenso kann eine langjährige Berufspraxis die Teilnahme an der Weiterbildung ermöglichen.

Weitere Informationen zu dieser Weiterbildung erhalten Sie beim IST-Studieninstitut für Sport, Freizeit und Touristik, Moskauer Straße 25, D-40227 Düsseldorf, Tel.: 0049/(0)211-86668-0, www.ist-web.at .

Autor/in:
Redaktion.OEGZ
Werbung

Weiterführende Themen

Gewinner Julian Kunz (Mitte) mit Hannes Wieser, GF Froneri Austria (rechts) und Gastronom Ossi Schellmann.
Gastronomie
13.08.2020

Der Nachwuchskoch von „Mein Schiff“ überzeugte die Jury mit seiner Kreation „Kuba Loco“.

Lukas Tauber geht mit seiner Marke nun auch nach Oberösterreich. Franchisenehmer in der PlusCity ist Dario Pejic.
Gastronomie
13.08.2020

Am 20. August eröffnet auf 700m² in der Linzer PlusCity die bisher größte "Filiale" der Burgerkette.

Gastronomie
30.07.2020

Die ÖGZ hat in einigen aktuellen Büchern geschmökert. Drei Lese-Tipps.

 

Die Nachtlokale wären bereit für den Restart. 25 Prozent halten derzeit noch bewusst geschlossen.
Gastronomie
30.07.2020

Eigentlich war der Plan von Clubs, Discos und Bars: Öffnung im August. Derzeit ist davon keine Rede. Jedes sechste Unternehmen ist quasi schon insolvent.

Zarte Blüten, grüne Kräuter und grobes Salz sorgen für den letzten Twist: Klick!
Gastronomie
30.07.2020

Man muss kein professioneller Fotograf sein oder das teuerste Equipment haben, um Speisen in Szene zu setzen. Ob für die Speisekarte, die Homepage oder Social Media: Sieben Tricks für bessere Food ...

Werbung