Direkt zum Inhalt

Neue Moden, neue Stile

16.06.2016

Die Nuller-Jahre standen auch im Zeichen neuer Entwicklungen und Strömungen. Nicht alle haben überlebt. Was geblieben ist: Österreich hat sich als Qualitätsurlaubsland positioniert.

2001

Juli, Starbucks steht vor der Eröffnung der ersten Wien-Filiale – im ehemaligen Air-France-Büro, neben Hotel Sacher und gegenüber Oper.

September 2001 Trend zu Wellness, Carving und Internet: Gästebefragung bestätigt uns als Qualitätsurlaubsland.

2003

Jänner, „Palast der Genüsse. Im Palazzo von Toni Mörwald und Reinhard Gerer tafelt man zu artistischer Unterhaltung.“

Februar 2003 „Eine Talstation an der Donau. Der deutsche Betreiber MPC errichtet in der Millenium City mit der ,Talstation‘ und dem ,Andagio‘ die größte Themendisko Wiens.“ (Anm.: Andagio ist heute A-Club)

März 2003 „Weinviertel bringt ersten DAC-Wein“

September 2003 „Ein Snack vor dem Flug. Die Zunahme von Billigflügen ohne Bordverpflegung beschert der heimischen Flughafen-Gastronomie erfreuliche Höhenflüge.“

Oktober 2003 „Bio-Lebensmittel auf dem Vormarsch“

2004

März, „Schnitzel mit Stammbaum“: neue Kooperation von BÖG, AMA und Agrar.Projekt.Verein als „Kulinarisches Österreich“

April 2004 „Wiener Weinbau am Scheideweg?“ In der innerstädtischen Gastronomie spielen Wiener Weine immer noch eine untergeordnete Rolle. Das ändert sich 
aber bald.

Juni 2004 „Kochen mit Süßstoff“. Toni Mörwald, Ernst Bader und Helmut Österreicher präsentieren ein Kochbuch zu Rezepten mit Kandisin. „Der Fachverband Gastronomie setzt 
Initiative für Nichtraucher“. Der Fachverband und BM Rauch-Kallat treffen Vereinbarung über mehr Nichtraucher-Bereiche in Speiselokalen.

Juli 2004 „Speis und Trank direkt am Wasser“: Die Mole West in Neusiedl am See hat eröffnet. „Mode oder Megatrend?“ China-
Restaurants des alten Stiles sperren zu, immer mehr „Design-Asiaten“ eröffnen.

2006

Mai, Solaranlagen im Tourismus begehrt wie nie zuvor; 2004 neuer Rekord mit 140 installierten Anlagen

Juni 2006 „Überdurchschnittliches Wachstum“: Boutique-Hotels liegen seit 1990ern im Trend und haben um 15 bis 30 % höhere Auslastung als traditionelle Hotels.

2007

Oktober, „Jetzt sind auch die Fische wild.“ „Wildfang – Naturfisch“ heißt die neue Marke der Österreichischen Bundesforste.

November 2007 „Schlafen zum Spartarif – Hotelmarken im Billigsegment, Low-Budget- und Budgethotels drängen auf den heimischen Markt, mischen gewachsene Hotelstrukturen auf und sprechen neue Zielgruppen an.“

2008

Dezember, Molekularküche voll im Trend.

2010

Jänner, „Rauchfrei rauchen. ‚SuperSmoker Blue‘ heißt die erste elektronische Zigarette.“ (Firma Moor and More)

2011

Juni, „Immer mehr Urlauber setzten auf E-Bikes“

2012

Februar, „Ausverkauf in der Gastronomie?“ Gutscheinportale (Groupon, Daily Deal) werden immer beliebter, bergen aber auch Risiken für Unternehmer.

November 2012 Das Hotel Spitz in Linz verfügt über die erste Tesla-Schnellladestation in Österreich und stellt die kostenlose App „mobiler Concierge“ zur Verfügung.

2016

Februar, „Hightech und Bio-Romantik“: Das Restaurant im Jahr 2025 – sieben Trend-Thesen zur Zukunft der Gastronomie: 1. Digitalisierung 2. Convenience 3. Homing 4. Social Food 5. Migration Food 6. Polarized Eating 7. Markenbotschafter

April 2016 „Raus aus dem Zimmer!“: Zukunftsforscher Harry Gatterer über das „empathische Hotel“.

Werbung

Weiterführende Themen

Der chinesische Hersteller Velocopter arbeitet am Transportmittel der Zukunft.
Tourismus
22.03.2018

Die Tourismusbranche bewegt sich zwischen Rekordzahlen und Herausforderungen wie Digitalisierung, Klimaschutz und zunehmendem Widerstand aus der ­Bevölkerung. Die ÖGZ hat einige Trends eingefangen ...

Gastronomie
06.12.2017

Die aktuelle Vegini-Ernährungs- und Gesundheitsstudie zeigt: 84 % der Österreicher sehen Zusammenhang zwischen Ernährung und Gesundheit. 

Cafe
08.05.2017

Das Thema Kaffee (und seit kurzem auch Tee) hat in den letzten 15 Jahren einen noch nie da gewesenen Aufschwung erlebt, dessen Ende und Vielfalt noch immer nicht abzusehen sind. Zeit, einmal ein ...

Fäviken Magasinet in Nordschweden
Gastronomie
07.04.2017

Eat & Meet: Auf dem Powerday in Salzburg stellte Gastrokritiker Christian Seiler Erfolgsrezepte vor.

Impressionen vom Stand der ÖW
Tourismus
14.03.2017

186 Länder präsentierten sich auf der weltgrößten Tourismusfachmesse ITB. Der Trend zu Natur und nachhaltigem Tourismus ist unverkennbar

Werbung