Direkt zum Inhalt

Neue Travel Europe Website www.traveleurope.cc

22.06.2005

Ab Juli 2005 ist Travel Europe, vormals Tirol Hotels, mit seiner neuen Website www.traveleurope.cc im Internet vertreten. Zusätzlich zu allgemeinen Informationen zum Unternehmen und den angebotenen Produkten werden eine Reihe weiterer Services für Kunden und Leistungspartner verfügbar sein.

So können bestehende Leistungspartner (Hotels, Restaurants, Transporteure etc.) ab mit ihrem Login + Passwort laufend den aktuellen Stand der von Travel Europe getätigten Buchungen abrufen. Bestehende und neue Leistungspartner erhalten darüber hinaus die Möglichkeit, ihre Angebote, Preise und zusätzlich verfügbare, freie Kapazitäten und Termine bekannt zu geben.

Für Kunden wird in der Startphase der neuen Website zunächst ein Überblick über die bei Travel Europe buchbaren Destinationen und Reiseprogramme mit direkter Anfragemöglichkeit angeboten. Weiters informiert www.traveleurope.cc über aktuell verfügbare Kapazitäten und Sonderangebote für die eigenen Travel Europe Charterflugreisen. Ab August 2005, nach Erscheinen der Druckversion der neuen Kataloge für 2006, erhalten dann alle Kunden einen Online-Zugang zu Leistungsdetails und Preisen für alle Travel Europe Produkte. Der Umfang der über die Website für Kunden angebotenen Serviceleistungen wird fortlaufend erweitert werden und soll ab 2006 auch den direkten, persönlichen Zugriff zu allen vom jeweiligen Kunden bei Travel Europe gebuchten Reisen ermöglichen.

Travel Europe baut Angebot für exklusive Incentivereisen aus

Nach der erfolgreichen Abwicklung von zahlreichen Incentivereisen und Kongressen in den vergangenen Jahren verstärkt Travel Europe nunmehr seine Tätigkeiten in diesem Geschäftsbereich und hat vor wenigen Wochen erstmals einen eigenen Katalog für exklusive Incentives und Events auf den Markt gebracht. Zum Angebot zählen ausschließlich Tophotels und kreative Programmbausteine in Tirol, Salzburg, Wien, Berlin, München, Prag, Cesky Krumlov, Budapest und Dubrovnik, wodurch nunmehr auch den Incentivekunden von Travel Europe eine breite Auswahl an Produkten in verschiedenen Destinationen zur Verfügung steht. Dabei beweist Travel Europe auch im Incentivebereich, dass ein hohes Qualitätsniveau durchaus auch zu attraktiven Preisen angeboten werden kann. Professionelles Know-how und ein Top Service vor Ort werden durch die Außenstellen des Unternehmens gewährleistet, sodass eine optimale Kundenbetreuung von der Angebotslegung bis zur Realisierung jeden Projekts garantiert ist. Genauere Informationen und Katalogbestellungen auf: www.traveleurope.cc.

Autor/in:
Redaktion.OEGZ
Werbung

Weiterführende Themen

Nach dem Lockdown müssen bürokratische Hürden abgebaut werden.
Gastronomie
21.01.2021

Die Gastronomie wird aus der Corona-Krise auferstehen, meint der Wiener Fachgruppenobmann Peter Dobcak. Wie gut das gelingt hängt aber von den politischen Rahmenbedingungen ab

Jetzt mitmachen, Ihrem Wirt helfen und tolle Preise gewinnen!
Gastronomie
21.01.2021

Die ÖGZ würdigt all jene hart arbeitenden Gastronomiebetriebe, die auch während des Lockdowns für ihre Gäste da sind. Bitte leiten Sie diese Umfrage an Ihre Gäste weiter. Es gibt sowohl für die ...

Wird die Pandämie im November noch eine große Rolle spielen? Aus heutiger Sicht ist davon auszugehen, dass die "Gast" stattfindet.
Gastronomie
21.01.2021

Heuer soll die größte Gastro-Messe des Landes vom 6. bis 10. November in Salzburg über die Bühne gehen.

Große Unterstützung für Lehrlinge: (v. l.): Erich Loskot, Direktor Berufsschule Längenfeldgasse, Horst Mayer, Direktor Grand Hotel, BM Margarete Schramböck, Gabriela Maria Straka (Brau Union Österreich), BM Elisabeth Köstinger, Piroska Payer, Klaus Schörghofer, Brau Union Österreich-Chef, und Schulsprecherin Soraya Safai Amini.
Gastronomie
21.01.2021

Der Lehrlingswettbewerb musste im Vorjahr Covid-bedingt zwar abgesagt werden. Auf die Förderung der Lehrlinge wird aber nicht vergessen, im Gegenteil: Es gibt ein neues Konzept.

Ein Ausfallbonus soll die Tourismusbranche über Wasser halten.
Gastronomie
18.01.2021

Eine wirtschaftliche Katastrophe ist die Verlängerung des Lockdowns für Hotellerie und Gastronomie. Bis spätestens Mitte Februar braucht es darum Planungssicherheit. Der neu geschaffene ...

Werbung