Direkt zum Inhalt

Neuer Chef im Intercont

30.05.2007

Seit April 2007 ist Oliver Preding (35) als Executive Chef im InterContinental Wien tätig, wo er mit einem Team von über 40 Köchen die Verantwortung für vier Gastronomieeinheiten, Patisserie, Bankett-Bereich sowie für das InterContinental Catering "Catering's Best by InterContinental" übernommen hat.

Oliver Preding (35) - Executive Chef im InterContinental Wien

Der gebürtige Deutsche begann seine Laufbahn im Holiday Inn Crowne Plaza Frankfurt und wechselte danach in das Kempinski Hotel Atlantic in Hamburg.
Nach einer Zwischenstation als Küchenchef des historischen Golfclubs Hof Trages (Deutschland) kehrte Preding in die internationale Hotellerie zurück und war von 2000 bis 2004 im InterContinental Frankfurt zuletzt als Executive Sous Chef tätig. Vor seiner aktuellen Tätigkeit im InterContinental Wien war Oliver Preding fast drei Jahre als Küchendirektor im renommierten Steigenberger Hotel Frankfurter Hof für die gesamte Küchenorganisation, darunter zwei Restaurants, Bankett- und Catering-Bereich, verantwortlich.

Oliver Preding verfügt über ausgezeichnete Erfahrung im qualitativ gehobenen Catering Segment, die er sich während seiner Tätigkeit im InterContinental Frankfurt, wo er ebenfalls für "Catering's Best by InterContinental"
zuständig war, sowie als Küchenchef im Steigenberger Hotel Frankfurter Hof angeeignet hat. Dort hat Preding Veranstaltungen für bis zu 10.000 Personen kulinarisch umgesetzt.

IHG - Größte Hotelgesellschaft der Welt
Die InterContinental Hotels Group (IHG) ist nach Anzahl der Zimmer die größte Hotelkette weltweit. IHG verfügt derzeit in rund 100 Ländern über 3.650 Hotels mit mehr als 540.000 Zimmern. Dabei besitzt und betreibt das Unternehmen Leasing-, Management- oder Franchiseverträge der renommierten Marken InterContinental Hotels & Resorts, Crowne Plaza Hotels & Resorts, Holiday Inn Hotels & Resorts, Express by Holiday Inn Hotels, Staybridge Suites by Holiday Inn, Candlewood Suites und Indigo Hotels. Darüber hinaus verfügt IHG mit dem Priority Club über das weltweit größte Kundenbindungsprogramm innerhalb der Hotellerie.

Autor/in:
Redaktion.OEGZ
Werbung

Weiterführende Themen

Gastronomie
23.03.2020

In den letzten Tagen wurde das Kurzarbeitsmodell mehrfach überarbeitet und bietet nun auch für die Arbeitgeberseite eine wirtschaftlich interessante Alternative zum Mitarbeiterabbau.Die ÖGZ ...

Hotellerie
23.03.2020

Die Hotelgruppe beantragt für 200 Mitarbeiter Kurzarbeit. 

Leere Hotelflure in Zeiten der Corona-Krise
Hotellerie
19.03.2020

Hotels dürfen in der Corona-Krise in vielen Fällen keine Stornogebühren einheben. Höhere Gewalt löst Beherbergungsverträge auf. Diese Erkenntnis hat sich beim Thema Stornos mittlerweile ...

Die Corona-Krise trifft die Branche. Was man jetzt tun muss.
Gastronomie
19.03.2020

Der Corona-Virus stellt Gastronomie und Hotellerie vor eine gewaltige Herausforderung. Die gesamte ÖGZ-Redaktion hat mit zahlreichen Experten aus unterschiedlichen Bereichen besprochen und sich ...

Sijawasch Hayat-­Khayyati, Frau Mirjam und Tochter.
Gastronomie
11.03.2020

Sijawasch Hayat-Khayyti und seine Frau Mirjam haben mit dem „Arezu“ im 8. Wiener Gemeindebezirk ihr erstes eigenes Lokal aufgemacht. Die Falstaff-Gabel folgte kurz darauf. Einfach ist es für die ...

Werbung