Direkt zum Inhalt

Neuer Chef im Intercont

30.05.2007

Seit April 2007 ist Oliver Preding (35) als Executive Chef im InterContinental Wien tätig, wo er mit einem Team von über 40 Köchen die Verantwortung für vier Gastronomieeinheiten, Patisserie, Bankett-Bereich sowie für das InterContinental Catering "Catering's Best by InterContinental" übernommen hat.

Oliver Preding (35) - Executive Chef im InterContinental Wien

Der gebürtige Deutsche begann seine Laufbahn im Holiday Inn Crowne Plaza Frankfurt und wechselte danach in das Kempinski Hotel Atlantic in Hamburg.
Nach einer Zwischenstation als Küchenchef des historischen Golfclubs Hof Trages (Deutschland) kehrte Preding in die internationale Hotellerie zurück und war von 2000 bis 2004 im InterContinental Frankfurt zuletzt als Executive Sous Chef tätig. Vor seiner aktuellen Tätigkeit im InterContinental Wien war Oliver Preding fast drei Jahre als Küchendirektor im renommierten Steigenberger Hotel Frankfurter Hof für die gesamte Küchenorganisation, darunter zwei Restaurants, Bankett- und Catering-Bereich, verantwortlich.

Oliver Preding verfügt über ausgezeichnete Erfahrung im qualitativ gehobenen Catering Segment, die er sich während seiner Tätigkeit im InterContinental Frankfurt, wo er ebenfalls für "Catering's Best by InterContinental"
zuständig war, sowie als Küchenchef im Steigenberger Hotel Frankfurter Hof angeeignet hat. Dort hat Preding Veranstaltungen für bis zu 10.000 Personen kulinarisch umgesetzt.

IHG - Größte Hotelgesellschaft der Welt
Die InterContinental Hotels Group (IHG) ist nach Anzahl der Zimmer die größte Hotelkette weltweit. IHG verfügt derzeit in rund 100 Ländern über 3.650 Hotels mit mehr als 540.000 Zimmern. Dabei besitzt und betreibt das Unternehmen Leasing-, Management- oder Franchiseverträge der renommierten Marken InterContinental Hotels & Resorts, Crowne Plaza Hotels & Resorts, Holiday Inn Hotels & Resorts, Express by Holiday Inn Hotels, Staybridge Suites by Holiday Inn, Candlewood Suites und Indigo Hotels. Darüber hinaus verfügt IHG mit dem Priority Club über das weltweit größte Kundenbindungsprogramm innerhalb der Hotellerie.

Autor/in:
Redaktion.OEGZ
Werbung

Weiterführende Themen

Bei vielen Betrieben wissen Gäste, aber auch Bewerber nicht, wofür sie stehen.
Bildung & Karriere
24.06.2021

Der Personalmangel in der Tourismusbranche gehört seit Jahrzehnten zu einem der drängendsten Probleme. Markenexperte Franz Hirschmugl erklärt, wie man Positionierung und Authentizität als ...

Die Gastronomie: Sicherer als jedes Wohnzimmer, wenn es um Infektionen geht.
Gastronomie
24.06.2021

Aerosolforscher: Sechs effektive Maßnahmen zur Reduktion des Infektionsrisikos in Innenräumen. Und warum Plexiglasscheiben eher schaden.

Es kehrt wieder sowas wie Normalität zurück, Unternehmer in der Tourismuswirtschaft dürfen wieder Unternehmer sein - weitgehend ohne Einschränkungen.
Gastronomie
17.06.2021

Keine Sperrstunden, keine Obergrenzen bei Veranstaltungen, Registrierungspflicht fällt weg, Startschuss für Nachtgastro: Diese Regeln sind ab Juli gültig.

Tests von Mitarbeitern und Gästen im Tourismus können auf unterschiedlichen Wegen erfolgen.
Hotellerie
20.05.2021

Für eine erfolgreiche Öffnung ist es essentiell, dass viele Tests durchgeführt werden. Nur durch regelmäßige Testungen können positive Fälle frühzeitig erkannt und Infektionsketten durchbrochen ...

Es wird was: Am 19. Mai sperrt auch Wien die Gastro auf.
Gastronomie
06.05.2021

Jetzt ist es fix: Die Bundeshauptstadt öffnet am 19. Mai Gastro, Hotels, Kultur und Sport. Aus den angedachten öffentlichen Schanigärten wird nichts.

Werbung