Direkt zum Inhalt

Neuer Direktor im Grand Park Hotel

12.01.2010

Wolfgang Birklbauer (50) übernimmt ab sofort die Direktion des Grand Park Hotels in Bad Hofgastein, dem einzigen 5-Sterne-Hotel im Gasteinertal. Der gebürtige Oberösterreicher ist seit mehr als 20 Jahren erfolgreich in der Hotellerie tätig.

Wolfgang Birklbauer: neuer Direktor des Grand Park Hotels

Seine Karriere begann der gelernte Koch im Restaurant „Wirt am Berg“ in Wels. Ab 1982 arbeitete er bei Rosenberger Wels und Salzburg, wo er zuletzt als CEO tätig war. 2001 wechselte Birklbauer als Direktor zu den Falkensteiner Hotels & Residence nach Südtirol. Danach war er sieben Jahre Geschäftsführer im Hotel Schloss Mondsee, das unter seiner Leitung erstmals die Auszeichnung für das „Beste Seminarhotel Oberösterreichs“ und das „Beste Seminarservice Österreichs“ erhielt.

Drei gute Gründe für den Erfolg

Seine Ziele für das Grand Park Hotel Bad Hofgastein beschreibt Wolfgang Birklbauer so: „Wir bieten unseren Gästen im Haus Gesundheit und Wellness auf sehr hohem Niveau und das inmitten einer intakten Natur. Ich werde das hervorragende Angebot so weiter entwickeln, dass unsere Gäste bei uns ein Time out in Ruhe und mit viel Komfort erleben können. Als Gründe für den Erfolg des Haues sehe ich erstens die Funktionalität, zweitens die Ausstattung und drittens unsere Dienstleistungen.“ Darüber hinaus soll sich das Haus, das sich aufgrund seiner geographischen Lage und Ausstattung für hochwertige Seminare und Tagungen besonders gut eignet, als Ort der Begegnung für kleine Gruppen etablieren. Wolfgang Birklbauer folgt in seiner Funktion Gabriele Obermair, die das Grand Park Hotel über fünf Jahre geleitet hat.

Autor/in:
Redaktion.OEGZ
Werbung
Werbung