Direkt zum Inhalt

Neuer Geschäftsführer Tourismusregion Klopeiner See

27.11.2009

Neue Impulse für eine erfolgreiche Weiterentwicklung der Tourismusindustrie in Kärnten. Mit Helmuth Micheler hat die Tourismusregion Klopeiner See – Südkärnten einen ausgewiesenen Destinationsexperten als neuen Geschäftsführer gewinnen können.

Helmuth Micheler

In den vergangenen drei Jahren zeichnete der gebürtige Lienzer für die Tourismusentwicklung der Region Osttirol verantwortlich. Mit der Personalie Helmuth Micheler stellt die Region die wesentlichen Weichen für eine zukunftsorientierte Vermarktung. Der 35jährige Helmuth Micheler ist mit dem erklärten Ziel angetreten, die Tourismusregion Klopeiner See – Südkärnten nachhaltig und prominent auf der touristischen Landkarte zu positionieren.

„Ich kann mir keine Aufgabe vorstellen, die mich mehr reizen könnte, als für eine der vielfältigsten Regionen Kärntens arbeiten zu dürfen. Ich bin überzeugt, unsere ehrgeizigen Ziele in enger Partnerschaft mit den Gastgebern der Region Klopeiner See – Südkärnten umsetzen zu können“, sagte Helmuth Micheler zum offiziellen Amtsantritt.

Autor/in:
Redaktion.OEGZ
Werbung

Weiterführende Themen

Heidi Zehetner: Seit Dezember 2013 Leiterin der Stabsstelle Markenmanagement & Werbung im WienTourismus
Tourismus
09.01.2014

Wien. Seit Dezember verstärkt Heidi Zehetner als neue Leiterin der Stabstelle Markenmanagement und Werbung das Team des WienTourismus. Sie ist damit für das Brandmanagement und die ...

Hotellerie
04.06.2013

Google im Kreuzfeuer der Europäischen Hotellerie: Strengere Regeln bei Suche gefordert. „Irreführung der Konsumenten bei Hotelsuche soll Riegel vorgeschoben werden“ - HOTREC fordert erkennbare ...

Der Schweizer Trendforscher David Bosshard sieht den interaktiven Kontakt zum Gast als Überlebensstrategie für den Tourismus
Tourismus
08.10.2012

Velden.  Beim diesjährigen BÖTM Top Seminar 2012 in Velden am Wörthersee fanden Experten klare Worte. Touristiker werden in Zukunft mehr Aufwand betreiben müssen um Gäste anzulocken. Wer sich ...

Tourismus
14.10.2010

Wien. Modernes Design, optimierte Navigation, zusätzliche Kapitel und jede Menge Bilder und Videos - so präsentiert sich die neue B2B-Site des Wien Tourismus.

Josef Margreiter und Landeshauptmann Günther Platter: „Die Zahlen zeigen die Bedeutung des Tourismus für die Gesamtwirtschaft in Tirol“
Tourismus
06.05.2010

Mit Hilfe der Sonderwerbemittel des Landes Tirol drehte das Märzergebnis die bisherige Wintersaison ins Plus. Das dicke Plus führte LH Platter auf das Wetter und die guten Schneebedingungen zurück ...

Werbung