Direkt zum Inhalt

Neuer Hotelkatalog: Marketingunterstützung für Österreichs Sterne-Hotellerie

13.01.2005

Einen raschen und aktuellen Überblick über Österreichs ausgezeichnete Hotelbetriebe bietet der dieser Tage neu erschienene Katalog "Hotels 2005/2006".

Der von der Österreich Werbung (ÖW) in Zusammenarbeit mit dem Fachverband Hotellerie der Wirtschaftskammer Österreich herausgegebene "persönliche Begleiter für Drei- bis Fünf-Sterne-Hotels in Österreich" bietet auf 160 Seiten alle wissenswerten Informationen über rund 1.200 Hotels dieser drei Kategorien.

Die klassifizierten Betriebe sind übersichtlich nach Bundesländern geordnet. Alle Symbole, die die Leistungen des jeweiligen Hauses beschreiben, sind in sechs Sprachen (deutsch, englisch, französisch, spanisch, italienisch und holländisch) erläutert.

Die weltweit stark nachgefragte Broschüre wird in einer Auflage von 23.500 Stück über das Netz der ÖW-Büros, auf Fach- und Publikumsmessen, bei Workshops, Pressekonferenzen und anderen Veranstaltungen sowie natürlich auf Kundenanfrage verteilt, berichtet der Obmann des Fachverbandes Hotellerie, Komm.Rat Hans Melcher. Damit stelle der bunte "Sehnsuchtsführer" einen wichtigen Beitrag zur Unterstützung von Österreichs "Sterne-Hotels" dar.

Als zusätzliches Service sind alle Betriebe auch auf der ÖW-Homepage www.austria.info unter Unterkünfte abrufbar bzw. direkt über www.hotels-in.at ! Die Kataloge können auch via E-mail unter hotelsterne@wko.at oder bei Frau Martina Höllisch/Firma "redmail", Tel.: 01/795 00-48, FAX: 01/795 00-12 bestellt werden.

Das neue Layout der nun vorliegenden 14. Auflage wurde der vielbeachteten ÖW-Werbelinie angepasst. Ebenso wie die ÖW-Urlaubsjournale führt es mittels übersichtlicher Farbleitsysteme durch die abwechslungsreiche österreichische Hotellandschaft. Joe & Sally, die beiden sympathischen weltreisenden Pinguine, sind bereits auf dem Titelblatt zu sehen und sind auf einem Bilderbogen" bei ihrer Reise durch die Bundesländer zu bewundern. Die beiden Testimonials der neuen ÖW-Wertekampagne sollen dabei helfen Österreich bei seinen Gästen als "charmantestes Urlaubsland der Welt" zu etablieren. Sie stehen für "Neugier, Faszination, Reiselust und das unerklärlich Wunderbare an einem Urlaub in Österreich".

Für die Ein-, Zwei- und Drei-Sterne-Betriebe wird auch für 2005/2006 wieder der ebenfalls bewährte Katalog "Preisgünstiger Urlaub in Österreich" aufgelegt. Dieser wird im Frühjahr d.J. erscheinen. Produziert werden beide Kataloge vom Österreichischen Wirtschaftsverlag.

Autor/in:
Redaktion.OEGZ
Werbung

Weiterführende Themen

Gastronomie
29.10.2020

Rund um uns herum muss die Gastronomie entweder völlig schließen oder hat mit einem Ausgehverbot zu kämpfen. Es ist abzusehen, dass das bei uns auch kommt. Die Frage ist nur noch wann

Sollen die Herkunft von Lebensmitteln auch in der Gastronomie gekennzeichnet sein?
Gastronomie
29.10.2020

Die Forderung nach einer verpflichtenden Lebensmittelkennzeichnung in der Gastronomie ist ein heiß diskutiertes Thema. Wir wollen wissen, wie Sie darüber denken.

Gastronomie
29.10.2020

ÖGZ-Umfrage: Die Forderung nach einer verpflichtenden Lebensmittelkennzeichnung in der Gastronomie ist ein heiß diskutiertes Thema. Wir wollen wissen, wie Sie darüber denken.

Hotellerie
28.10.2020

Rette sich wer kann: In Deutschland wird gerade der Lockdown beschlossen, in Österreich droht demnächst Ähnliches.

vlnr: Christoph Schmuck (Eigentümer Forsthofgut), die Rising Stars (Lehrlinge) Philip Nadhera (17 Jahre) und Omid Hassani (Lehrling 20 Jahre), Georg Pastuszyn (Eigentümer und GF Das Capri), Hans Peter Oberhuber (HR Leiter Forsthofgut)
Hotellerie
27.10.2020

Das Wiener Hotel Das Capri schickt drei Lehrlinge ins Forsthofgut nach Leogang, um dort trotz vorübergehender Schließung ihre Lehre fortsetzen zu können

Werbung