Direkt zum Inhalt

Neuer Internetauftritt für das Weinviertel

03.08.2005

Mit der Homepage www.weinviertel.at verfügt das Weinviertel seit kurzem über einen neuen Internetauftritt. Im Hintergrund der Website läuft die Tourismusplattform "TIScover".

Die neue Homepage ist gemäß den Schwerpunkten des Weinviertels in
die vier Kategorien "Wein & Kulinarik", "Radeln", "Ausflug, Aktiv &
Kids" sowie "Über Nacht" unterteilt. Hier kann man sich unter anderem
über Gastronomie, Kellergassen, die Weinstraße, den Weinviertel DAC
und Vinotheken, die diversen Radrouten, Top-Ausflugsziele, Sport und
Natur, Kunst und Kultur sowie über Hotels, Gasthöfe, Pensionen oder
auch Campingplätze in diesem Landesviertel informieren.

Unter "Aktuelles" sind zudem jeweils Neuigkeiten bzw.
Veranstaltungen und Highlights aus dem Weinviertel nachzulesen. In
der Kategorie "Allerhand Wissenswertes" können sich Interessierte
über Grundlegendes wie Geschichte, Geographie, Geologie, Klima und
Literatur dieses Viertels informieren; auch zu den einzelnen
Regionen, Städten und Gemeinden des Weinviertels bietet die Homepage
genauere Daten. Ebenso sind ein Veranstaltungskalender und unter
"wein4tel SZENE" Event- und Location-Tipps auf der Seite
untergebracht. Als "Service" werden unter anderem ein Besucherforum,
ein Routenplaner oder auch eine Wetterübersicht angeboten. Auch das
Bestellen von Prospekten ist über diese Homepage möglich.

Autor/in:
Redaktion.OEGZ
Werbung

Weiterführende Themen

Aller Voraussicht nach dürfen Betriebe ihren Schanigarten öffnen - rund um Ostern. In Vorarlberg kommen die Lockerungen früher, und in größerem Umfang.
Gastronomie
02.03.2021

In rund vier Wochen sollen Schanigärten in ganz Österreich öffnen dürfen. Die Vorarlberger dürfen sich ab dem 15. März über größere Lockerungen freuen.

Wein
01.03.2021

Rosé-Frizzante war bislang eine beliebte heimische Aperitif-Kategorie. Nun macht ihm der erste, noch mengenschwache rosa Jahrgang des italienischen Prosecco Konkurrenz.

Wein
01.03.2021

Sie wollen Ihre Produkte von einem professionellen Team aus Sommeliers und Top-Experten verkosten lassen und in der ÖGZ präsentieren? Hier finden Sie alle Infos.

Wein
01.03.2021

Österreichs Paradesorte ruft sich mit einem sehr „gastronomischen“ Jahrgang 2020 in Erinnerung. Sie setzt den Kontrapunkt zu den gereiften Sortenvertretern, die immer mehr Winzer anbieten

Wein
01.03.2021

Gebremst, aber nicht aufgehalten wurden die alkoholfreien Destillate durch Corona. Rechtzeitig zur Fastenzeit: Was ist dran an dieser neuartigen Cocktail-Basis? Wir haben für Sie getestet.

Werbung