Direkt zum Inhalt

Neuer Katalog: GRAZ HAT ALLES...

26.07.2004

Die Landeshauptstadt Graz hat - wie der Umfang des Buches unschwer
erkennen lässt - in vielerlei Hinsicht Großartiges zu bieten und
macht als steirische Metropole auch nach dem Kulturhauptstadt-Jahr
2003 auf sich aufmerksam.

In diesem neu erschienenen Guide finden sich Informationen und Wissenswertes über Bekanntes und Unbekanntes sowie "Geheimtipps" auch abseits der ohnedies beliebten Highlights von Graz.

Dieses außergewöhnliche Buch gibt Tipps zu Shopping mit Kultur und
Sightseeing: Sehenswürdigkeiten - Museen - moderne Architektur -
Gastronomie - Sportmöglichkeiten - Kinder in Graz - Ausflugsziele
rund um die Stadt u.v.m.

Ergänzt und abgerundet wird das Werk durch neuestes Kartenmaterial
und Pläne, welche zusätzlich dazu animieren sollen, die faszinierende
Landeshauptstadt und ihr Umland (wieder) zu entdecken.

Unter http://www.grazhatalles.at ist der gesamte Inhalt der
Publikation ersichtlich. Der Graz-Guide ist sowohl im Buchhandel
erhältlich als auch online zum Preis von Euro 7,90 + Versandkosten zu
bestellen.

Autor/in:
Redaktion.OEGZ
Werbung

Weiterführende Themen

Gastronomie
29.10.2020

Rund um uns herum muss die Gastronomie entweder völlig schließen oder hat mit einem Ausgehverbot zu kämpfen. Es ist abzusehen, dass das bei uns auch kommt. Die Frage ist nur noch wann

Sollen die Herkunft von Lebensmitteln auch in der Gastronomie gekennzeichnet sein?
Gastronomie
29.10.2020

Die Forderung nach einer verpflichtenden Lebensmittelkennzeichnung in der Gastronomie ist ein heiß diskutiertes Thema. Wir wollen wissen, wie Sie darüber denken.

Gastronomie
29.10.2020

ÖGZ-Umfrage: Die Forderung nach einer verpflichtenden Lebensmittelkennzeichnung in der Gastronomie ist ein heiß diskutiertes Thema. Wir wollen wissen, wie Sie darüber denken.

Hotellerie
28.10.2020

Rette sich wer kann: In Deutschland wird gerade der Lockdown beschlossen, in Österreich droht demnächst Ähnliches.

vlnr: Christoph Schmuck (Eigentümer Forsthofgut), die Rising Stars (Lehrlinge) Philip Nadhera (17 Jahre) und Omid Hassani (Lehrling 20 Jahre), Georg Pastuszyn (Eigentümer und GF Das Capri), Hans Peter Oberhuber (HR Leiter Forsthofgut)
Hotellerie
27.10.2020

Das Wiener Hotel Das Capri schickt drei Lehrlinge ins Forsthofgut nach Leogang, um dort trotz vorübergehender Schließung ihre Lehre fortsetzen zu können

Werbung