Direkt zum Inhalt

Neuer Katalog: GRAZ HAT ALLES...

26.07.2004

Die Landeshauptstadt Graz hat - wie der Umfang des Buches unschwer
erkennen lässt - in vielerlei Hinsicht Großartiges zu bieten und
macht als steirische Metropole auch nach dem Kulturhauptstadt-Jahr
2003 auf sich aufmerksam.

In diesem neu erschienenen Guide finden sich Informationen und Wissenswertes über Bekanntes und Unbekanntes sowie "Geheimtipps" auch abseits der ohnedies beliebten Highlights von Graz.

Dieses außergewöhnliche Buch gibt Tipps zu Shopping mit Kultur und
Sightseeing: Sehenswürdigkeiten - Museen - moderne Architektur -
Gastronomie - Sportmöglichkeiten - Kinder in Graz - Ausflugsziele
rund um die Stadt u.v.m.

Ergänzt und abgerundet wird das Werk durch neuestes Kartenmaterial
und Pläne, welche zusätzlich dazu animieren sollen, die faszinierende
Landeshauptstadt und ihr Umland (wieder) zu entdecken.

Unter http://www.grazhatalles.at ist der gesamte Inhalt der
Publikation ersichtlich. Der Graz-Guide ist sowohl im Buchhandel
erhältlich als auch online zum Preis von Euro 7,90 + Versandkosten zu
bestellen.

Autor/in:
Redaktion.OEGZ
Werbung

Weiterführende Themen

In schwierigen Zeiten zumindest ein kleiner Trost: Sacher Hotels holen den HR Excellence Award .
Hotellerie
14.01.2021

Die Sacher Hotels Betriebsgesellschaft hat 2020 den HR Excellence Award in der Kategorie „Workplace Management“ gewonnen und beweist sich in der Finalrunde gegen die Deutsche Bahn und Thyssenkrupp ...

Gastronomie
12.01.2021

96 Anzeigen hagelte es in der Linzer Innenstadt, außerdem wurde ein Betretungsverbot ausgesprochen. Das Lokal wurde geräumt.

680.000 m² Eigengrund und ein eigener Helikopterlandeplatz: Das Schlosshotel Pichlarn hat einen neuen Eigentümer.
Hotellerie
12.01.2021

Die Imlauer Unternehmensgruppe übernimmt das 5-Sterne-Hotel in Aigen im Ennstal. Vermittelt wurde die Transaktion von Christie & Co.

Friedrich Wimmer war 44 Jahre lang für Lenz Moser tätig.
Gastronomie
12.01.2021

Marketingleiter Friedrich Wimmer tritt seinen wohlverdienten Ruhestand an. Er war 44 Jahre lang für die Weinkellerei tätig. Seine Nachfolge hat mit 1. Jänner Christoph Bierbaum angetreten.

Freitesten für Gastro und Kino? Der nächste Anlauf der Regierung kommt.
Gastronomie
08.01.2021

Ein negativer Corona-Test soll eine "Eintrittskarte" für Gastronomie und Veranstaltungen werden. Wie dies im Detail aussieht, darüber herrscht noch Unklarheit. 

Werbung