Direkt zum Inhalt

Neuer Lehrgang für Wellness & Spa Management

04.07.2008

Der Gesundheitstourismus in Österreich erfreut sich immer größerer Beliebtheit und ist einer der Megamärkte der Zukunft. Dementsprechend steigt auch der Bedarf an qualifizierten Mitarbeitern. Das International College of Tourism and Management (ITM) hat auf diesen Trend reagiert und bietet mit Herbst 2008 den neuen Lehrgang "Wellness & Spa Management" an.

"Der Wellness Boom hat die Tourismusindustrie verändert wie noch kein anderer Trend zuvor", erklärt der Direktor des Grandhotel Panhans Semmering Eduard Aberham, der seinen Gästen im Vitalclub Panhans Wellness und Entspannung auf höchstem Niveau bietet. "Der Gast möchte sich seelisch und körperlich entspannen - die Seele baumeln lassen - dabei werden sehr hohe Qualitätsansprüche an die Wellnesseinrichtung gestellt. Es herrscht hier noch großer Bedarf an gut ausgebildeten Führungskräften von Wellness- und Spaanlagen."

Die 2-jährige Kollegausbildung "Wellness and Spa Management" deckt nun genau diese Nische ab. Kernbereiche der Ausbildung sind Fremdsprachen, Kommunikation und Management, Absolventen erhalten ein weltweit anerkanntes Diplom.

In praktischen Seminaren werden die Studierenden gezielt auf den Gesundheitstourismus vorbereitet, die angehenden Wellnessmanager erwerben dabei Kenntnisse von unterschiedlichen Wellnessbehandlungen und -produkten. "Wir bilden keine Wellnesstrainer aus", betont jedoch ITM Direktorin Claudia Rothwangl, "sondern junge Führungskräfte, die die Qualität und den Erfolg von Wellness- und Spa Resorts, Thermal- und Kurhotels etc. garantieren."


Wer sein Wissen über die Tourismuswirtschaft vertiefen möchten, hat nach dem Kolleg die Möglichkeit an einer ITM Partneruniversität in Europa, den USA oder Australien weiterzustudieren, um seinen Bachelor's Degree zu erhalten.


Die Chancen, direkt nach dem Kolleg in den Beruf erfolgreich einzusteigen, sind ausgezeichnet, ist Österreich doch in Europa führend im Gesundheitstourismus und der Markt bietet enormes Potential: Laut einer Studie der Österreich Werbung sind die Ausgaben eines Wellnessurlaubers in Österreich überdurchschnittlich hoch. Dies ist kein Wunder, lässt sich dieser doch meist in exklusiven 4 bis 5* Hotels verwöhnen.

Um einen Einblick in die Welt von Wellness und Spa zu geben, lädt das ITM College herzlich zu einem Erlebnistag im Vitalclub des Grandhotel Panhans. Interessierte können sich bis 21. Juli mit Ideen (in englischer Sprache) zum Thema "How to Create the Perfect Wellness Oasis" bewerben. Zu gewinnen ist ein Tageseintritt mit informativer Führung im Wellnessbereich des Hotel Panhans am Semmering. Nähere Information zum Lehrgang und Erlebnistag unter www.itm-semmering.at oder 02664/8630.

Autor/in:
Redaktion.OEGZ
Werbung

Weiterführende Themen

Gastronomie
02.06.2016

smart KITCHEN bietet ein Schulungsangebot zur Lebensmittelabfallvermeidung in der Gastronomie und wurde mit dem Wiener Umweltpreis 2016 ausgezeichnet. Wie Lebensmittelabfälle beim Kochen vermieden ...

Geld ist rund, es muss rollen, sagt man. Die Frage ist nur, wohin es rollt ...
Hotellerie
24.08.2015

Die Praktikerseminare der ÖHV bringen Licht ins Dunkel der Steuerreform. Für Kurzentschlossene gibt es aktuell einen Termin in Innsbruck, Anfang September kommt die Seminarreihe nach Wien.

Der Eigentümer plant, das Grand Hotel Panhans bis Ende 2015 zu sanieren.
Hotellerie
06.03.2014

Semmering. Die Investorengruppe investiert mehr als 50 Mio. Euro ins Tourismusgebiet Semmering.

Bei der Ehrung: (v. l. n. r.) Elfi Schenkel (Tagen in Österreich), die Preiseträger Ute
Hotellerie
11.12.2013

Wien/Baden bei Wien. Bei der diesjährigen Verleihung des "Goldenen Flipcharts" ging das Seminar- und Eventhotel Krainerhütte als strahlender Sieger hervor. Das Tagungshotel im Helenental belegte ...

Werbung