Direkt zum Inhalt

Neuer Lehrgangsstart

25.05.2011

Wien.  Der akademische Lehrgang für Gastro- und Kulinarikmanagement der FHWien geht in die finale Runde. Der nächste Lehrgang startet bereits im September 2011 und bewerben kann man sich noch bis 31. Mai 2011

In diesem Jahr waren die Projektideen und das Engagement der TeilnehmerInnen wieder sehr vielversprechend. Durch das perfekte Coaching von Manfred Ronge und dem Lektorenteam des Lehrgangs sind wieder tolle Projekte entstanden: Ein Businessplan für ein Seminarzentrum, innovative Lokalkonzepte in Graz und Wien, ein neues Hygiene- und Qualitätsmanagementkonzept für die Küche des AKH Wien, die Erstellung eines Nachhaltigkeitskonzeptes für die Firma Sodexo, die Neuorganisation einer Küche der Huth GmbH und viele weitere spannende und innovative Projekte wurden in den letzten beiden Semestern erarbeitet.

Vermittlung von Managementwissen

Neben dem Praxisprojekt wird auf die Wissensvermittlung Wert gelegt. So haben die TeilnehmerInnen Strategische Unternehmensführung (wie z.B. die Umsetzung der Unternehmensziele oder den Aufbau von neuen Erfolgspotentialen), Produkt- und Innovationsmanagement (wie die Entwicklung und Einführung neuer Produkte), Personalmanagement (wie beispielsweise die Führung und Motivation von MitarbeiterInnen), Marketing/Kommunikation (erfolgreiche Public Relations zu betreiben, die Erstellung von Marketingkonzepten), Rechnungswesen (unter anderem auch Budget- und Kennzahlenerstellung),  Projektmanagement (die erfolgreiche Planung, Durchführung und Umsetzung von Projekten), Gastrotechnologie (wie beispielsweise die Planung von Küchen und Gastronomieeinrichtungen, Entwicklung innovativer Konzepte) und die Erstellung von Business Plänen.

Nächster Start im Herbst
Es werden berufsbegleitend branchenfokussiertes Managementwissen und -kompetenzen vermittelt. Nach erfolgreichem Abschluss erhalten die TeilnehmerInnen den Titel „akademische/r Gastro- und KulinarikmanagerIn“. Als Zielgruppen gelten Gastronomieverantwortliche, alle EntscheidungsträgerInnen und Nachwuchsführungskräfte im Bereich der Gastronomie und Kulinarik, KüchenchefInnen, Hotel- und GastgewerbeassistentInnen, MitarbeiterInnen in der Lebensmittelproduktion bzw. -handel.

Der nächste Lehrgang startet bereits im September 2011 und bewerben kann man sich noch bis 31. Mai 2011.

Weiterführende Informationen sowie den Infofolder zum Download finden Sie unter www.fh-wien.ac.at oder erhalten Sie via E-Mail: nadine.fauland@fh-wien.ac.at

Autor/in:
Redaktion.OEGZ
Werbung

Weiterführende Themen

Das sozial engagierte Neunerhaus Café trägt stolz das „Natürlich gut essen“-Siegel in Silber.
Gastronomie
24.10.2019

Wien bietet Gastronomen, die auf Bio, Tierwohl und Herkunft Wert legen, das Gütesiegel „Natürlich gut essen“. 19 Betriebe wurden bereits ausgezeichnet.

Julia Kallinger (Produktmanagerin), Reinhard Andorfer-Traint (FB-Leiter), Alexander Wögerer (Wögerer), Veronika Herndler (Trainerin Service), Georg Franz Spiegelfeld (Kurator), Mike Schmitt (Lehrgangsleiter Bar), Gerold Royda (FG-Obmann Hotellerie OÖ), Silke Tautermann (Lehrgangsleiterin Wein).
Gastronomie
17.10.2019

Das Wifi Linz bietet jede Menge Fortbildung für Köche, Kellner und Gastronomen. Auch eine Abkürzung zum Lehrabschluss. Wir haben uns vor Ort umgesehen.

Nichts geht mehr auf der Website von Daily Deal
Gastronomie
09.10.2019

Daily Deal ist pleite und viele Restaurants beißen in den sauren Apfel .  

Gastronomie
07.10.2019

In der aktuellen Ausgabe des Restaurantguides gab es an der Spitze keine großen Überraschungen. Spannender ist da schon die Liste der Auf- und Absteiger.

Gastronomie
07.10.2019

Die Gastromesse „Selezione Italia 18“ mit über 200 Weinen und Spezialitäten von 42 italienischen Produzenten kommt am 17. Oktober nach Wien. 

Werbung