Direkt zum Inhalt
Teilnehmer des Workshops in Brasilien: (vlnr): Luiza Borges, AußenwirtschaftsCenter Sao Paulo, Roberto Vallilengua, Mundivision, Sonja Acosta-Oberleitner, Eurotours, Maria Eder, Wien Tourismus, Maria Ledermüller, ÖW Madrid, Markus Martinek, SATO Tours, Werner Fritz, ÖW Madrid

Neuer Schwung für neue Märkte

14.11.2011

Wien. Mitte Oktober organisierte die Österreich Werbung (ÖW) eine Veranstaltungsserie an vier Schauplätzen in Brasilien und sorgte damit auch in Lateinamerika für "neuen Schwung".

Mitte Oktober organisierte die Österreich Werbung (ÖW) eine Veranstaltungsserie an vier Schauplätzen in Brasilien. In Porte Alegre und Curitiba standen zwei „traditionelle“ Workshops mit insgesamt 110 Fachbesuchern (Reiseveranstalter und Presse) auf dem Programm. In Belo Horizonte und Sao Paulo wiederum lud die ÖW in zwei von Österreichern geführten Restaurants, wo neben der Präsentation österreichischer touristischer Highlights 2012 auch ausreichend Zeit für Networking blieb. Im „Krug“, einem oberösterreichischem Brauereilokal in Belo Horizonte und im „Wolfsgarten“ in Sao Paulo, das vom Lecher Markus Wolf betrieben wird, konnten die jeweils rund 40 brasilianischen Gäste österreichische Gastfreundschaft erleben. Lufthansa City Centers, die sich durch ein ganzjähriges Schulungsprogramm zu Österreich Spezialisten entwickelt haben, konnten für diese Abende als Kooperationspartner gewonnen werden.

 

Großes Interesse an Österreich

An der Veranstaltungsserie, die im Rahmen der ÖW Internationalisierungsoffensive „Neuer Schwung für neue Märkte“ umgesetzt wurde, beteiligten sich insgesamt sieben österreichische Partner: WienTourismus, Mundivision, SATO, Eurotours, Flughafen Wien, Swarovski und Tourismus Salzburg GmbH., die den Vertretern der brasilianischen Reiseindustrie und Medienvertretern das Urlaubsland Österreich vorzustellten. „Das Interesse der brasilianischen Reisebranche an Österreich ist groß. Aber auch das der Presse, wie die zahlreichen Medienberichte bezeugen. Mit den günstigen Beteiligungsmöglichkeiten im Rahmen unserer Internationalisierungsoffensive erleichtern wir österreichischen Tourismuspartnern den Markteintritt “, ist Werner Fritz, ÖW Markt Manager Spanien überzeugt.

 

Große Marktingkampagnen

Begleitend zu den Workshops setzt die ÖW in Brasilien derzeit eine groß angelegte Radiokampagne auf den bedeutenden Sendern SulAmerica (Sao Paulo) und Bandnews (Curitiba und Porto Alegre), als auch eine E-Marketingkampagne auf den Online-Portalen www.viajeaqui.com.br, www.folha.com und www.estadao.com.br um. Brasilien hat sich mit seinen 195 Millionen Einwohnern zum wirtschaftlich wichtigsten Land Lateinamerikas entwickelt. Ein Drittel aller Ankünfte aus Lateinamerika (+20,3% im Jahr 2010) in Österreich resultieren aus diesem Land. Auch 2011 sind die Ankünfte derart gestiegen, dass bereits im September mit 38.700 das Vorjahresergebnis übertroffen wurde. Ein Großteil der brasilianischen Gäste besucht Wien, gefolgt von Salzburg und Innsbruck.

Autor/in:
Redaktion.OEGZ
Werbung

Weiterführende Themen

Ist die Zeit für VR tatsächlich reif?
Tourismus
27.01.2020

Augmented Reality und Virtual Reality: Zwei Anwendungen, denen Analysten und Experten seit Jahren eine große Zukunft vorhersagen. Wie steht es um die Zukunftstechnologien aktuell? Manfred Huber ...

Tourismus
04.12.2019

Jedes Jahr vergibt das Bundesministerium für Nachhaltigkeit undf Tourismus gemeinsam mit mit der Hotel- und Tourismusbank und der Österreich Werbung eine Million an Anschubfinanzierungen für ...

Die App  #RelatedToAustria soll Gäste nach Österreich holen.
Tourismus
07.10.2019

Mit der Anleitung von Ludwig van Beethoven durch Wien flanieren. Das bieten jetzt von Österreich Werbung und Wien Tourismus initiierte virtuelle Stadtrundgänge. Künftig könnte diese Methode auch ...

Florian Größwang, Leiter Partnermanagement Österreich Werbung (ÖW), auf dem Seminar der Tourismusmanager in St. Johann in Tirol
Tourismus
07.10.2019

Der Österreichische Tourismus passt sich der digitale Zeit an. Der BÖTM (Bundesverband der österreichischen Tourismusmanager) wird künftig als Destinationsnetzwerk agieren. Die ÖW soll zum ...

Tourismus
26.09.2019

Von Alibaba bis Tencent: Unser Experte Florian Größwang von der ÖW durfte als Teil einer österreichischen Delegation einen Blick hinter die Kulissen der chinesischen IT-Riesen werfen. Das Learning ...

Werbung