Direkt zum Inhalt

Neuer Sommer-Rekord in der Steiermark

26.11.2008

Noch nie zuvor konnte die Steiermark im Sommer so viele Gäste begrüßen wie dieses Jahr - damit hat das "Grüne Herz Österreichs" den Rekordsommer 2003 übertroffen.

Wann ist für Touristiker Ostern und Weihnachten zugleich? Wenn mit dem ersten frühen Schnee in den Skigebieten die positive Sommerendbilanz hereinschneit. So gesehen macht die heurige Sommersaisonbilanz mit +3,4 % bei den Übernachtungen und +2,7 % bei den Ankünften den Winterauftakt erst so richtig schön. Das wirklich Gute daran: diese Steigerung war selbst nach dem phantastischen Sommer 07-Ergebnis möglich. Es wurde sogar das Rekordjahr 2003 übertroffen.

Dazu LH-Stv. Hermann Schützenhöfer: „Ein neues Hoch im Sommertourismus kann man ruhig als frühes Weihnachtsgeschenk betrachten, denn bei den In- wie Ausländern haben wir neue Rekordmarken gesetzt. Wir können stolz auf diese Bestätigung unsere Tourismusstärke von Seiten der Steiermark-Urlauber sein.“ Georg Bliem, Chef von Steiermark Tourismus: „Schon der letzte Sommer war sehr erfolgreich, diesen heuer noch zu toppen, ist ein wirklich gutes Gefühl. Die Steiermark positioniert sich immer klarer, das macht sich bezahlt.“

Autor/in:
Redaktion.OEGZ
Werbung

Weiterführende Themen

Richard Rauch und einige Almwirtinnen und -wirte.
Gastronomie
13.06.2019

Langsam setzt sie sich durch: Die "Alpine Küche" beziehungsweise anspruchsvollere Kulinarik nicht nur unten im Tal, sondern auch oben auf der Hütte. Zum Beispiel diesen Sommer in der Region ...

Tourismuslandesrätin Barbara Eibinger-Miedl und Erich Neuhold, GF Steiermark Tourismus, am Mur-Radweg in Graz.
Tourismus
11.04.2019

Auch heuer startet die Steiermark eine interaktive Kampagne. Drei Super-Radler sollen via Social Media zeigen, dass man in der Steiermark gut radeln kann.
 

Gastronomie
03.04.2019

Blühen in Wien die ersten Kirschbäume, gibt es pünktlich Schilcher und Kernöl vorm Rathaus.

Die Sieger aus Pöllauberg: v.l.n.r Elfi Schenkel (Key Account Managerin, Tagen in Österreich), Hermann Retter, Ulrike Retter, Jessica Lobnig, Manuela Remling und Astrid Muhr (Hotel Retter) sowie Thomas Wolfsegger (Herausgeber Tagen in Österreich)
Hotellerie
27.11.2018

Mit 99,85 Prozent Kundenzufriedenheit sichert sich Retter Platz eins. Die Goldenen Flipcharts werden über die spezielle Bewertungsplattform MICEadvisor vergeben.

Die Jubilare Roswitha Haidenbauer, Gerlinde Raser, Anita Kainzmayer und Werner Siegl. Links: Thermenchef Gernot Deutsch
Tourismus
26.11.2018

Weil es etwas Besonderes ist, stellen wir hier vier Jubilare vor: 30 vollendete Dienstjahre feiern Roswitha Haidenbauer, Gerlinde Raser, Anita Kainzmayer und Werner Siegl.

Werbung