Direkt zum Inhalt

Neuer In-Treffpunkt in Eisenstadt

20.08.2008

Das Restaurant "Bienenkorb" im Hotel Burgenland wurde nach monatelangen Renovierungsarbeiten im Juni dieses Jahres wiedereröffnet. Sowohl der Innenbereich als auch der Wintergarten und der neue Innenhof wurden vom bekannten Architektenteam Halbritter und Halbritter komplett umgestaltet.

Restaurant Bienenkorb: elegantes Ambiente und vorzügliche Küche

Mit einem eleganten Ambiente besticht der Gästebereich, dessen Inneneinrichtung in den Farben Weiß und Braun gehalten ist. Und der Innenhof, der gerade im Sommer ein wunderbares Plätzchen ist, macht Lust auf gemütliche Stunden durch seine reduzierte Farbgebung und Ausstattung im Stil einer Lounge. Hier befindet sich auch ein Brunnen des berühmten burgenländischen Bildhauers Rudolf Kedl, der Joseph Haydn und seinem Werk "Die Schöpfung" gewidmet ist.

Pannonische und mediterrane Küche

Die Küche vermittelt neben der spezifisch pannonischen Ausrichtung auch mediterranes Flair. Küchenchef Gerhard Kloiber konzentriert sich auf absolut frische Zutaten aus der Region und präsentiert auf seiner wechselnden Saisonkarte "Kulinarik im Wandel der Jahreszeiten" Spezialitäten der Region. Auf der Weinkarte finden sich naturgemäß viele Köstlichkeiten aus der Umgebung. Peter Maierhofer, Direktor des zu den Austria Hotels International gehörenden Hotels Burgenland, freut sich, dass er mit dem neu gestalteten Restaurant nun auch für das kommende Haydn-Jahr in Eisenstadt gerüstet ist.

Informationen: Restaurant "Bienenkorb" im Hotel Burgenland, www.hotelburgenland.at

Autor/in:
Redaktion.OEGZ
Werbung

Weiterführende Themen

Wein
18.11.2020

Sogar der Gesetzgeber verleiht einer heimischen Paradedisziplin Auftrieb: Es „muss“ längst nicht mehr Süßes sein, zu dem man Auslesen, Trockenbeerenauslesen oder Eiswein reicht.

Wein
18.11.2020

Kalk oder Schiefer? Die beiden Gesteine prägen die Weingärten rund um den Leithaberg. Doch man muss kein Geologe sein, um die Mineralität der Weißweine von hier zu schätzen.

Wein
18.11.2020

94 Prozent aller Blaufränkisch-Reben stehen im Burgenland. Vom „Einheitsstil“ ist man aber weit entfernt. Im Gegenteil: Für Sommeliers sind die herausgekitzelten Nuancen der unterschiedlichen ...

Gastronomie
18.11.2020

Das Portal restaurant.info hat es sich zum Ziel gesetzt, ein möglichst umfangreiches Verzeichnis von Gastronomiebetrieben aus ganz Österreich anzubieten, die ihre Speisen auch zum Abholen oder ...

Wein
18.11.2020

Lasst die Korken knallen: Im letzten Quartal wird mehr Schaumwein getrunken als in den neun Monaten davor. Es liegt an der Gastronomie, dem Gast das Beste anzubieten – Durst auf Prickelndes hat er ...

Werbung