Direkt zum Inhalt
Aus dem Café Picnic im Hotel Altstadt Radisson Blu in Salzburg wurde das Café Jedermann

Neues Café im Hotel Altstadt in Salzburg

18.12.2013

Salzburg. Das Hotel Altstadt Radisson Blu in Salzburg wirde um rund 500.000 Euro renoviert. Dabei wurde auch das Cafe des 5-Sterne-Hotels modernisiert und mit der Verschönerung kam auch gleich ein neuer Name, denn aus dem Café Picnic wurde das Café Jedermann.

Im Hotel Altstadt Radisson Blu, dessen Geschichte bis ins Jahr 1377 zurückreicht, wurden behutsam Renovierungen und Modernisierungen vorgenommen. Das 5-Sterne-Hotel im historisch wertvollen Gebäude wird seit 15 Jahren erfolgreich von den Austria Trend Hotels betrieben. So wurde aus dem ehemaligen Café Picnic das Café Jedermann, das nun über ein wunderschönes Gewölbe verfügt, welches extra freigelegt wurde.

Gewölbe und moderne Einrichtung
Das Café, das sich abends in eine stimmungsvolle Bar verwandelt, ist ganz in Schwarz-Weiß gehalten mit silbernen Cafétischen. Ein echter Hingucker in der eleganten Gesamtausstattung ist die Bar mit gepolstertem schwarzem Leder. Im denkmalgeschützten Bereich wurde das Gewölbe in seiner Gesamtheit freigelegt, das einen perfekten Kontrast zur modernen Einrichtung mit Sitznischen in den Fenstergewölben bildet. Der Zugang vom Hotel ins Café wurde umgebaut und die Servicewege dadurch verkürzt.

www.radissonblu.com/de/hotel-salzburg

Autor/in:
Redaktion.OEGZ
Werbung

Weiterführende Themen

Hotellerie
19.12.2018

Das Land Salzburg setzt die Daumenschrauben an: Wer seine Wohnung vermieten will, muss sich künftig bei der Gemeinde registrieren. Und erhält diese Registrierung nur, wenn er überhaupt vermieten ...

Tourismus
18.12.2018

Eines der Buzzworte des Jahres war „Overtourism“ – oder „Unbalanced Tourism“. Venedig, Amsterdam, Barcelona, Dubrovnik gelten als Menetekel dafür, was passiert, wenn man zu beliebt ist. Daran ...

Im Rahmen einer landesweiten Roadshow wurde die „Diplomakademie Tourismus“ in den vergangenen Wochen Salzburger Touristikern vorgestellt. Im Bild Spartengeschäftsführer Reinhold Hauk (2. v. l.) und Georg Imlauer, Obmann der Fachgruppe Hotellerie (4. v. l.), mit Roadshow-Besuchern.
Tourismus
14.12.2018

Die Sparte Tourismus und Freizeitwirtschaft hat in der WK Salzburg die Diplomakademie Tourismus aus der Taufe gehoben. 20 junge Erwachsene nehmen an dem neuartigen Ausbildungsmodell teil und 60 ...

Tourismus
10.10.2018

Beim „Readers‘ Choice Award 2018“ des US-amerikanischen Reisemagazins Condé Nast Traveler zählen Salzburg und Wien zu den strahlenden Siegern. Beim Leser-Ranking landet bei den „large cities“ Wien ...

Tourismus
02.10.2018

Die Wirtschaftskammer Salzburg hat eine Diplomakademie für Tourismusberufe gegründet.

Werbung