Direkt zum Inhalt

Neues Gesundheitszentrum

03.11.2011

Laa an der Thaya. Die Therme Laa – Hotel & Spa hat am Mittwoch mit der Vitality Med Laa ihr neues Gesundheitszentrum offiziell eröffnet. Das erfolgreiche Resort der Vamed Vitality World bietet seinen Gästen damit neben Therme & Saunawelt  und Hotel & SPA künftig auch medizinische und therapeutische Leistungen rund um das Thema „Bewegungsapparat“.

Bei der Eröffnung: Dir. KommR. Gerhard Gucher, LR Dr. Petra Bohuslav und Michael Hudritsch

Chronische oder akute Rücken- und Gelenksschmerzen gelten laut Statistik Austria mittlerweile als die häufigste Erkrankungsform in Österreich. 2,3 Millionen Österreicherinnen und Österreicher leiden aktuell an manifesten Wirbelsäulenbeschwerden. Im Verlauf des vergangenen Jahrzehnts hat sich die Zahl der Menschen mit chronischen Rückenschmerzen um fast ein Drittel erhöht. Mehr als acht Millionen der insgesamt knapp 40 Millionen Krankenstandstage in Österreich sind mittlerweile auf Erkrankungen des Bewegungsapparats zurückzuführen. Eine rasche Behandlung aber auch Erholung sind deshalb erfolgskritische Faktoren für die gesamte Volkswirtschaft.

 

Gesundheitstourismus legt zu

„Als Marktführer bei Thermen- und Gesundheitsresorts in Österreich hat sich die Vamed Vitality World schon lange der Prävention verschrieben. Mit der Vitality MED Laa bieten wir unseren Gästen nun auch am Standort Laa an der Thaya zusätzlich ein umfassendes Behandlungs- und Rehabilitations-Angebot“, so KR Gerhard Gucher, Direktor der Vamed Vitality World. Tourismuslandesrätin Dr. Petra Bohuslav freut sich über die Erweiterung des gesundheitstouristischen Angebots für das Land Niederösterreich: „Bereits 29,3 Prozent aller Nächtigungen in Niederösterreich sind dem Gesundheitstourismus zuzurechnen. Niederösterreich kann sich in diesem stark wachsenden Feld immer besser positionieren. Ich hoffe auf zahlreiche neue Gäste und wünsche dem Vitality MED Team viel Erfolg“. 

 

Modernes, medizinisches Zentrum

Das am Mittwoch eröffnete neue medizinische Zentrum umfasst auf 1.000 Quadratmetern neun Behandlungsräume, zwei Räume für Physiotherapie und einen Trainingsraum. Insgesamt bietet die Therme Laa Hotel & Spa auf 60.000 Quadratmetern eine der beliebtesten Thermen- und Sauna-Landschaften Österreichs, 122 modern eingerichtete Zimmer sowie einen von der Tagestherme abgetrennte, 2.600 m2 große Hotel-Spa-Bereich. Das Resort beschäftigt 190 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Jedes Jahr besuchen rund 60.000 Hotel- und über 360.000 Thermen-Gäste die Therme Laa Hotel & Spa.

 

Autor/in:
Redaktion.OEGZ
Werbung

Weiterführende Themen

Barbara Krabath, neue Direktorin der Therme Aqua Dome in Längenfeld
Tourismus
10.07.2013

Längenfeld. Beruflicher Aufstieg für Barbara Krabath: Seit kurzem ist sie Direktorin der Ötztaler Therme. Ihr Tätigkeitsfeld umfasst nunmehr sämtliche operativen Bereiche des AQUA DOME – Tirol ...

Bei der neuen Kampagne der Vamed Vitality World steht "Relaxen" im Mittelpunkt
Tourismus
06.03.2013

Die Vamed Vitality World geht mit einer neuen Kampagne zur Stärkung der Dachmarke an die Öffentlichkeit. Dabei steht die Idee des Relaxens als wichtiger Beitrag zur aktiven Gesundheitsvorsorge und ...

Tourismus
26.02.2013

Wien. Die Therme Wien ist seit ihrer Eröffnung im Jahr 2010 zu einem Highlight im großen Freizeitangebot der Stadt Wien geworden und hat die Herzen ihrer Besucher erobert. Das beweist neben den ...

Bei der Eröffnung: Vamed-CFO Wolfgang Kaltenegger, Natascha Herbrik (Vamed Projektentwicklung), Gerhard Gucher (Direktor Vamed Vitality World) und Fachgruppenobmann Sepp Fiegl
Hotellerie
23.01.2013

Längenfeld. Mit viel Stimmung, Blasmusik und zahlreichen prominenten Besuchern feierte der Aqua Dome, Tirols Therme in Längenfeld, die Erweiterung des Thermenangebotes und des dazugehörigen 4- ...

Hotellerie
23.10.2012

Wien. Die St. Martins Therme & Lodge der Vamed Vitality World wurde zum zweiten Mal bei den "World Travel Awards" als "Austria`s Leading Resort ausgezeichnet -eine Bestätigung für den ...

Werbung