Direkt zum Inhalt
Vier Themenrestaurants und ein starker Fokus auf Familien: Das Adapura Wagrain eröffnet am 8. Dezember.

Neues Lifestyle-Hotel in den Alpen

24.10.2019

Mit der Eröffnung des Adapura Wagrain betritt die heimische Travel Partner Group mit ihrem ersten Hotel und einem außergewöhnlichen Konzept den Markt

Der Ferienort Wagrain bekommt mit der Wintersaison ein neues Vier-Sterne-Hotel – und was für eins. Die in Ellmau in Tirol ansässige Travel Partner Group hat rund 25 Millionen Euro in das Hotel mit 120 Zimmern und Suiten investiert. Michael Poot, CEO der Travel Partner Group: 

„Als Ergänzung zu den bereits bestehenden Unterkünften werden mit dem Adapura neue wirtschaftliche sowie touristische Impulse in der Region gesetzt.“ Das Konzept ist für die Ferienhotellerie in den Alpen jedenfalls einzigartig. 
Das Hotel präsentiert sich im schicken Alpenstil und ist dank der Lage direkt an der Bergbahn ein optimaler Ausgangspunkt für Erkundungen in der umliegenden Bergwelt des Snow Space Salzburg. Das urbane Konzept des Hotels zielt auf eine lässige, ungezwungene Atmosphäre ab. Hier sollen sich auch Familien wohlfühlen. Das Adapura hat eine rund 1.000 m² große Wellnesslandschaft samt Hallenbad, Saunen und Außenpool. Zudem gibt es ein breites Angebot an Freizeit- und Spielmöglichkeiten für Kinder und Jugendliche.

Vier Themen-Restaurants

Einer der USPs des Hotels sind die vier (!) Themenrestaurants mit unterschiedlicher Ausrichtung, die sowohl Hotelgäste als auch Besucher anlocken sollen: regionale, österreichische Küche (Pura Alm), italienischen Küche (Piazza), Steaks, Burger und Spezialitäten vom Grill (Place To Meet BBQ) und asiatisch (Adasia). Man darf gespannt sein, die Eröffnung ist für den 8. Dezember geplant. Es wird noch Personal gesucht: 
www.adapura-wagrain.com

Autor/in:
Alexander Grübling
Werbung

Weiterführende Themen

Thorsten Probost, Journalist Alexander Rabl, Ulrich Zeni, Michael Wilhelm, Hansjörg Ladurner, Thomas Kluckner vor M9ichael Wilhelms Almhütte.
Gastronomie
29.08.2019

Rinderzüchter Michael Wilhelm lud einige Topköche des alpinen Raums zu einem Treffen auf seine Alm

Schlicker Alm
Gastronomie
14.08.2019

Tirol setzt (endlich) verstärkt auf Almkulinarik. Premiumprodukte wie der Tiroler Almkäse sollen international in den Fokus rücken.

Das "Galadinner Ötztal" bildet für die "Genussbotschafter Ötztal" den Abschluss ihrer Ausbildung in zwanzig Betrieben des Ötztals.
Gastronomie
08.08.2019

Die neue Zusatz-Ausbildung zum „Genussbotschafter Ötztal“ bringt ab Herbst 2019 Lehrlinge und interessierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus Hotellerie, Gastronomie und Tourismus mit den ...

Gastgeber im Hochschober: Karin Leeb und Martin Klein.
Hotellerie
03.07.2019

90 Jahre Hochschober: Gelegenheit, um mit Inhaberin Karin Leeb über die Marke Hochschober, notwendige Kooperationen, den Verzicht auf Booking, die Lehrlingsausbildung und die Übergabe an die ...

„Talents for Tourism“ startet im Herbst 2019 am WIFI Tirol mit einer Spezialförderung für teilnehmende Hotellerie- und Gastronomiebetriebe.
Tourismus
13.06.2019

Wifi Tirol: In achtzehn Monaten zum Top-Mitarbeiter im Tourismus bei voller Bezahlung und mit Berufsabschluss. Ausbildungsbetriebe werden gefördert!
 

Werbung