Direkt zum Inhalt

Neues Luxuserlebnis in London

10.07.2007

Das InterContinental London Park Lane sorgt für Aufsehen am hochkarätigen Londoner Luxushotelmarkt: Spektakuläre Suiten der berühmten japanischen Interior-Designerin Khuan Chew und der neue Club InterContinental mit vollendetem Lounge-Service bereichern das herausragende Angebot des Weltklassehotels in erster Park-Lane-Lage.

Versteht sich als bestes Hotel in London: das Intercontinental Park Lane

Ganz 110 Mio. € wurden in das Flaggschiff der InterContinental Hotels & Resorts mit Theo Randalls berühmtem Restaurant invesitert, um ihm einen neuen Look zu verpassen.
„Wir haben neue Maßstäbe in London gesetzt“, erklärt der General Manager des InterContinental London Park Lane, Roland Fasel. „Sowohl die Suiten als auch der Club gehören zum Aufregendsten, was in Europa zu finden ist. Nicht nur die Aussicht ist unübertroffen, sondern auch der Superior-Service, den unsere Gäste hier genießen.“

Khuan Chew vom Londoner Innenarchitekten-Team KCA International gestaltete 60 elegante Suiten in einer Designsprache, die Neo-Klassik, Raffinesse und einen Hauch von Moderne virtuos vermischt – eine Hommage an Londons eleganten Lifestyle. Highlight sind die vier ganz besonderen Signature-Suiten mit atemberaubender Aussicht über die Stadt. So bietet die opulente, 135 Quadratmeter große Royal Suite den wohl eindrucksvollsten Blick über Knightsbridge und den Hyde Park. Die ohnehin königlichen Ausmaße der mit jedem Luxus ausgestatteten Suite können um vier zusätzliche Schlafzimmer und die benachbarte London Suite erweitert werden. Diese 73-Quadratmeter-Suite eröffnet durch ihre raumhohen Fenster einen herrlichen Blick auf Buckingham Palace und Wellington Arch. Das Design erinnert an ein ultra-luxuriöses City-Loft mit mehreren Ebenen. Beide Suiten zusammen bilden eine der exklusivsten Hotelsuiten Europas.

Die Gäste der insgesamt 60 neuen Suiten werden von einem Team ausgezeichneter Butler zuvorkommend und individuell betreut und genießen gleichzeitig den freien Zugang zum neuen Club InterContinental. Die Luxus-Lounge im siebten Stock des Hotels ist eine exklusive Enklave für Urlaubs- und Businessgäste – einzigartig in Aussicht, Größe, Service und Annehmlichkeiten. Arbeit und Vergnügen finden hier ein erlesenes Ambiente. Die Farbpalette changiert zwischen dunklen Rot-, Braun- und Cremetönen, kontemporärer Chic und geschmeidiger Komfort prägen den Stil, raumhohe Fenster geben überwältigende Blicke auf Londons historisches Stadtbild frei.

Wer nicht in einer Suite wohnt, kann das Upgrade zur Club-Mitgliedschaft für circa 120 Euro pro Nacht und Zimmer buchen. Dieses Package umfasst das Frühstücksbuffet, Afternoon-Tea mit traditionellen Scones, Clotted Cream und Konfitüre, die abendliche Champagner-Cocktail-Bar sowie Snacks, Softdrinks, Kaffee und Tee den ganzen Tag über. Der Club InterContinental ist von 6.30 Uhr bis 23 Uhr geöffnet.

Mit seiner 110-Millionen-Euro-Renovierung hat das InterContinental London Park Lane seine Stellung als eines der besten Hotels in London sowie als Flaggschiff der Marke InterContinental neu belebt. Das Luxusdomizil verfügt über 447 Zimmer und Suiten sowie zwei überragende Destination-Restaurants – Theo Randall at The InterContinental und das Cookbook Cafe. Außerdem umfasst das Haus modernste und vielfältig variierbare Meeting und Eventmöglichkeiten, den exklusiven Club InterContinental und ein schickes, urbanes Spa. Mit neuem Team und einer in allen Bereichen kompetenten Service-Kultur bietet das Haus seinen Gästen ein unvergleichliches, authentisches London-Erlebnis.

InterContinental Hotels & Resorts ist eine Marke der InterContinental Hotels Group mit Sitz in Windsor bei London. Über 130 InterContinental Hotels & Resorts in 60 Ländern rund um den Globus sorgen mit außerordentlichem Komfort, angenehmem Ambiente und herausragendem Service für das Wohlbefinden ihrer Gäste. Die InterContinental Hotels Group ist die größte Hotelgruppe weltweit und verfügt derzeit über fast 560.000 Gästezimmer in mehr als 3.700 Hotels in nahezu 100 Ländern und Territorien. Zur InterContinental Hotels Group gehören die renommierten Marken InterContinental Hotels & Resorts, Crowne Plaza Hotels & Resorts, Holiday Inn Hotels & Resorts, Holiday Inn Express, Staybridge Suites, Candlewood Suites und Hotel Indigo sowie das weltgrößte Kundenbindungsprogramm Priority Club mit über 33 Millionen Mitgliedern weltweit.

Autor/in:
Redaktion.OEGZ
Werbung

Weiterführende Themen

Gastronomie
26.02.2015

Wolfgang Neuhuber von A.R.T. RedaktionsTeam und die World Gourmet Society präsentierten in London österreichische Topküche mit exquisiter Weinbegleitung. Die ÖGZ war dabei.

Meinung
04.12.2014
Das Restaurant „Fera“ im Hotel Claridge’s vereint prachtvolles Ambiente mit relaxter Gemütlichkeit.
Tourismus
27.11.2014

Die Hauptstadt des Vereinigten Königreichs zieht nicht nur Touristen in ihren Bann. Wir haben Österreicher getroffen, die in London richtig durchstarten.

Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter motiviert man am besten durch Teilhabe und Training.
Gastronomie
12.06.2014

Auf der Londoner Caffee Show im Mai verriet Edward Harrison, der junge Inhaber zweier gutgehender Londoner Szene-Coffeehouses, sein Konzept der Mitarbeiterführung

Werbung