Direkt zum Inhalt

Neues Rosenberger-Restaurant in Tirol feierlich eröffnet

24.06.2005

Nach nur einem Jahr Planungs- und Bauarbeiten wurde am 20. Juni 2005 das Rosenberger-Autobahnrestaurant Vomp eröffnet. Ein völlig neu errichtetes Haus mit modernster Technik und beispielhaftem Komfort für die Gäste.

Mehr als 300 Gäste konnte Familie Rosenberger zur feierlichen Eröffnung des neuen Autobahn-Restaurants in Vomp begrüßen, darunter viel Prominenz aus Politik und Wirtschaft wie Vizekanzler und Verkehrsminister Hubert Gorbach, Bürgermeister Karl Josef Schubert, ASFINAG-Vorstandsdirektor Dipl-Ing. Franz Lückler und OMV-Retail-Manager Peter Krammer.
"Vomp komplettiert unser Angebot an der Inntal-Autobahn. Gemeinsam mit Ampass und Pettnau können wir unseren Gästen an dieser Strecke drei hochattraktive Gelegenheiten zum Rasten beim Reisen anbieten", sagte Kris Rosenberger anlässlich der Eröffnung.
Wobei Vomp unter all den Rosenberger-Rastgelegenheiten - zehn Restaurants an den Autobahnen und das Stadtrestaurant Wien City-Center - eine ganz besonders attraktive ist. Eine Reihe technischer Innovationen, etwa im Belüftungs- und Sanitärbereich, machen das Haus zum modernsten Autobahn-Restaurant Österreichs, überdies fügt es sich beispielhaft harmonisch in die Landschaft ein.
Das kulinarische Angebot steht ganz im Zeichen der Rosenberger-Marktrestaurant-Philosophie: An verschiedenen Ständen werden in größter Vielfalt Salate, Pasta-Spezialitäten, eine große Auswahl kalter und warmer Gerichte sowie täglich frische, hausgemachte Back- und Konditorwaren oder Fruchtsäfte und Obst angeboten. Ein Marktstand ist den jeweils aktuellen Küchentrends, wie etwa Wok-Spezialitäten, gewidmet. Die Gerichte werden vor den Gästen zubereitet oder angerichtet. Und das leistungsfähige Belüftungssystem macht es auch möglich, frisch gebackene Schnitzel anzubieten, ohne dass dadurch das Raumklima beeinträchtigt wird.
Das neue Restaurant bietet Platz für bis zu 350 Personen. Für die kleinen Gäste wurden ein Kinderspielplatz im Freien und eine "Funny-Max"-Kinderspielecke im Haus eingerichtet. Das Rosenberger-Restaurant-Vomp ist täglich von 6 bis 23 Uhr geöffnet und kann von beiden Seiten der A12 angefahren werden (25 km von Innsbruck, 45 km von Kufstein, 1 km von Schwaz).

Infos: www.rosenberger.cc

Autor/in:
Redaktion.OEGZ
Werbung

Weiterführende Themen

Tourismus
18.11.2020

Die Österreich Werbung macht sich Gedanken über den Wintertourismus, arbeitet gemeinsam mit Destinationen und Experten neue Rahmenbedingungen aus und gibt konkrete Hilfestellungen für Gastgeber. ...

Wein
18.11.2020

Sogar der Gesetzgeber verleiht einer heimischen Paradedisziplin Auftrieb: Es „muss“ längst nicht mehr Süßes sein, zu dem man Auslesen, Trockenbeerenauslesen oder Eiswein reicht.

Wein
18.11.2020

Kalk oder Schiefer? Die beiden Gesteine prägen die Weingärten rund um den Leithaberg. Doch man muss kein Geologe sein, um die Mineralität der Weißweine von hier zu schätzen.

Wein
18.11.2020

94 Prozent aller Blaufränkisch-Reben stehen im Burgenland. Vom „Einheitsstil“ ist man aber weit entfernt. Im Gegenteil: Für Sommeliers sind die herausgekitzelten Nuancen der unterschiedlichen ...

Gastronomie
18.11.2020

Das Portal restaurant.info hat es sich zum Ziel gesetzt, ein möglichst umfangreiches Verzeichnis von Gastronomiebetrieben aus ganz Österreich anzubieten, die ihre Speisen auch zum Abholen oder ...

Werbung