Direkt zum Inhalt

Neues Team im „The Imperial Riding School Vienna, A Renaissance Hotel“

20.07.2010

Wien. Seit Oktober 2009 ist Peter Lorenz General Manager des Imperial Renaissance Hotel im 3. Wiener Bezirk. Jetzt präsentiert er sein neues Team, mit dem er den einzigartigen Charakter des historischen Hotels weiter verstärken möchte.

Dietmar Platz, neuer Direktor Beverage & Food des Imperial Renaissance Hotels im 3. Wiener Bezirk

Ab sofort sind Maurice Waszkiewicz (Director of Finance), Dietmar Platz (Director Beverage & Food) und Andrea Müller (Front Office Managerin) Teil der Wiener Imperial Renaissance-Familie und bringen mit ihrer langjährigen, internationalen Tätigkeit im Hotel-Business, viel Erfahrung und Know-how in das geschichtsträchtige Haus in Wien Landstraße.
Der gebürtige Niederländer Maurice Waszkiewicz wird neuer Finanzchef im The Imperial Riding School Vienna, A Renaissance Hotel und zeichnet künftig für die Bereiche Rechnungswesen, Finanzen und Controlling verantwortlich. Als neuer Director B&F des The Imperial Riding School, A Renaissance Hotel bringt der gelernte Koch und erfahrene Manager Dietmar Platz neben Führungsqualitäten auch multikulturelles Flair mit einem hohen Anspruch an Perfektion. Und Andrea Müller wird künftig für reibungslose Arbeitsabläufe im Empfangsbereich sorgen wird. Die ausgebildete Maschinenbau-Ingenieurin wechselte 1991 ins Hotelgewerbe, wo sie sich zunächst im Parkhotel Bad Urach mit den Bereichen Restaurant Service, Schalterdienst und Hotelorganisation vertraut machte.

Autor/in:
Redaktion.OEGZ
Werbung

Weiterführende Themen

Wein
18.11.2020

Sogar der Gesetzgeber verleiht einer heimischen Paradedisziplin Auftrieb: Es „muss“ längst nicht mehr Süßes sein, zu dem man Auslesen, Trockenbeerenauslesen oder Eiswein reicht.

Wein
18.11.2020

Kalk oder Schiefer? Die beiden Gesteine prägen die Weingärten rund um den Leithaberg. Doch man muss kein Geologe sein, um die Mineralität der Weißweine von hier zu schätzen.

Wein
18.11.2020

94 Prozent aller Blaufränkisch-Reben stehen im Burgenland. Vom „Einheitsstil“ ist man aber weit entfernt. Im Gegenteil: Für Sommeliers sind die herausgekitzelten Nuancen der unterschiedlichen ...

Gastronomie
18.11.2020

Das Portal restaurant.info hat es sich zum Ziel gesetzt, ein möglichst umfangreiches Verzeichnis von Gastronomiebetrieben aus ganz Österreich anzubieten, die ihre Speisen auch zum Abholen oder ...

Wein
18.11.2020

Lasst die Korken knallen: Im letzten Quartal wird mehr Schaumwein getrunken als in den neun Monaten davor. Es liegt an der Gastronomie, dem Gast das Beste anzubieten – Durst auf Prickelndes hat er ...

Werbung